Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.601
Registrierte
Nutzer

Kündigung PKV noch vor Beginn möglich?

 Von 
lucia_s
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung PKV noch vor Beginn möglich?

Guten Abend
Ich habe über einen Versicherungsmakler die Private Krankenversicherung (aufgrund der Höhe meines Einkommens) abgeschlossen. Es war zwar ein Probeantrag, aber es kamen gleich die Versicherungsunterlagen per Post. Die GKV haben wir zum 28.2.09 gekündigt, den Versicherungsschein für die PKV habe ich bereits im Dez 08 erhalten.
Die GKV hat aber die Kündigung nicht bestätigt, da man behauptet hat, diese nicht erhalten zu haben. Und weil wir keine Kopie von der Kündigung hatten, musste die GKV erneut gekündigt werden, diesmal zum 31.03.09.
Der Makler hat die Beginnverlegung der PKV auf den 1.4. schriftlich beantragt, nun sind die Unterlagen da, sprich der Nachtrag zum Versicherungsschein der PKV mit geänderten Angaben: Beginn zum 1.4. Und die Bestätigung der Kündigung der GKV kam auch.
Nun ist mir (momentan noch bei der GKV versichert ist) privat etwas "dazwischen gekommen". Mein Mann, der selbständig und freiwillig bei der GKV versichert ist, ist aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr in der Lage seiner Selbständigkeit nachzugehen.
Das würde bedeuten, dass wenn ich noch weiterhin bei der GKV versichert bleiben würde, mein Mann über mich familienversichert sein könnte. Aber wenn ich zur PKV wechsele, muss er seinen Beitrag weiter zahlen, egal ob er Einkommen hat oder nicht -das bedeutet viel Geld für uns, welches wir aufgrund der Geschäftsaufgabe von meinem Mann, nicht mehr haben werden.
Nun habe ich meinen Makler mehrmals angemailt und die Situation geschildert- leider ohne Erfolg, er meldet sich nicht zurück.
Was kann ich machen, um die PKV zu "stoppen"? Wie gesagt, noch hat die PKV nicht begonnen, noch bin ich bei der GKV. Kann ich überhaupt noch etwas unternehmen um bei der GKV zu bleiben?
Besten Dank im Voraus!
Mit freundlichem Gruß
Lucia

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
PKV versichert GKV gekündigt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear.
Status:
Schüler
(373 Beiträge, 157x hilfreich)

mh....sehe hier eher einen Vorteil:

was für eine Erkrankung hat dein Mann?

Sö könntest dein Mann Leistungen (wie Krankengeld etc.) einmal von der GKV bekommen UND von der privaten KV.....

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.730 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen