Lebensversicherung kündigen?

30. Mai 2007 Thema abonnieren
 Von 
Keken
Status:
Schüler
(444 Beiträge, 170x hilfreich)
Lebensversicherung kündigen?

Hallo,
meine Schwester hat ein Problem. Sie hat eine dynamische Lebensversicherung, für die sie zur Zeit 44 Euro im Monat bezahlt. Jetzt ist ihr Mann ausgezogen und sie hat kaum Geld, um über die Runden zu kommen. Wie ist es, wenn sie die LV kündigt. Sie läuft ca. 2 bis 3 Jahre. Sind alle gezahlten Beiträge weg oder bekommt sie einen Teil, wenn sie gekündigt hat? Wer weiss Rat?

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HiMan1000
Status:
Schüler
(296 Beiträge, 64x hilfreich)

Ist die LV noch vom Jahr 2004 ?? Falls ja, bloß nicht kündigen!
Handelt es sich hier um eine LV mit Kapitalauszahlung oder nur reine Risikoversicherung ohne Kapitalauszahlung?

Falls Sie kündigt, bekommt sie so gut wie nix raus.

Versuchen Sie bei der Versicherung vielleicht eine Beitragsreduzierung bzw. vielleicht eine mittelfristige Beitragsbefreiung.

Eine Beitragsfreie weiterversicherung wird hier nicht gehen, da diese zu kurz läuft.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Keken
Status:
Schüler
(444 Beiträge, 170x hilfreich)

Danke erstmal. Ich habe mal etwas über ein Urteil vom BGH gehört, wonach die Verbraucher besser gestellt sein sollen und die eingezahlten Beträge nicht weg sein sollen. Warum hat das Jahr 2004 eine Bewandnis?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 654x hilfreich)

Sie können die LV ruhen lassen, sprich, Sie müssen dann keine Beiträge zahlen, jedpoch bleibt Ihnen das angesparte Geld (so schon welches da ist) erhalten.

Versicherungen, welche vor 2004 geschlossen wurden, bleiben steuerfrei.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Kitkatredzack
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, mir ist vollgendes passiert.
Ich habe meine Lebensversicherung gekündigt. Und die Versicherund ist nicht in der Lage das Geld auf mein Konto zu überweisen. Statt dessen hat sie mein Geld auf das Konto meiner Ex Frau überwiesen! Nun weiß ich absolut nicht weiter! Meine Ex freut sich und ich stehe ohne Geld da! Angeblich kümmert sich die Versicherung drum. Aber das nun schon seit ca. 3 Wochen.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen wäre echt nett!!!
Vielen Dank im Vorraus!!

-----------------
"Kitekat"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.765 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen