PKV/GKV

31. Juli 2023 Thema abonnieren
 Von 
gundi72
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
PKV/GKV

Hallo zusammen,
folgender Fall:
Mann, 57 J. verheiratet, von 2004-2022 selbstständig, seit 2022 Bezug einer Berufsunfähigkeitsrente, Abmeldung aus D zum 31.12.2023 und somit auch Abmeldung aus der PKV zum gleichen Termin. Auslandsaufenthalt ca. 3-4 Jahre.
Wie verhält es sich, wenn er wieder nach D einreist und sich hier wieder anmeldet. Erwerbsfähig wird er nicht mehr sein. Seine Frau wird weiterhin in D leben und ist voll erwerbsfähig und in der GKV. Kann er nach seiner Rückkehr nach D bei der Frau mitversichert (Familienversicherung) werden?
Wie verhält es sich mit der PKV wenn man kein Einkommen mehr hat. In 3 Jahren läuft die Rente aus der Berufsunfähigkeit aus. Er hat dann keinerlei Einkommen.

Vielen Dank.
Gruß
Gundi

-- Editiert von Moderator topic am 31. Juli 2023 14:40

-- Thema wurde verschoben am 31. Juli 2023 14:40

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Loni12
Status:
Bachelor
(3456 Beiträge, 549x hilfreich)

Zitat (von gundi72):
Kann er nach seiner Rückkehr nach D bei der Frau mitversichert (Familienversicherung)

Das müssen sie ihre PKV fragen, meine es gibt eine Altersgrenze bei der GKV um sich mitversichern zulassen.
Fragen sie in einem Krankenkassenforum, da könnten sie genaue Auskunft erhalten.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.103 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen