Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.632
Registrierte
Nutzer

Privat-Haftpflichtschaden Zahlung nach Kostenvoranschlag

26. Januar 2018 Thema abonnieren
 Von 
Krss09
Status:
Beginner
(62 Beiträge, 26x hilfreich)
Privat-Haftpflichtschaden Zahlung nach Kostenvoranschlag

Hallo,
ich bin Geschädigter eines Privat-Haftpflichtschadens. Den Schaden hat ein Gutachter begutachtet und einen Kostenvoranschlag in Auftrag gegeben. Dieser wurde widerum vom Sachverständigen der Versicherung geprüft und die Reparatur wurde freigegeben.
Da ich nun aber fiktiv nach diesem Kostenvoranschlag (abzgl. MwSt.) abrechnen möchte, habe ich dies beim Versicherer angezeigt.
Leider zahlt die Versicherung nicht, Emails und Briefe werden seit 3 Wochen nicht beantwortet.
Ich habe nun eine Frist zur Zahlung gesetzt, schriftlich per Brief.
Wie komme ich nun an die Entschädigungssumme, sofern wieder keine Reaktion erfolgt?

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.11.2018 09:43:45
Status:
Lehrling
(1613 Beiträge, 604x hilfreich)

Zitat (von Krss09):
Wie komme ich nun an die Entschädigungssumme, sofern wieder keine Reaktion erfolgt?


Mahnbescheid an den Schädiger. Achtung: erstattet wird nur der Zeitwert.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
charlyt4
Status:
Bachelor
(3889 Beiträge, 859x hilfreich)

.

Zitat (von Tasti123):
Achtung: erstattet wird nur der Zeitwert.



Diese Märchen (pauschale Aussage) wird wohl nie aussterben.



Gruß charly

Signatur:

Gruß Charly

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(104353 Beiträge, 37630x hilfreich)

Zitat (von Krss09):
Emails und Briefe werden seit 3 Wochen nicht beantwortet.

Sind wohl nicht angekommen ... ich würde es mal mit etwas versuchen mit demman aucheine Zustellenachweis hat.
Und man sollte eine Frist nach Datum setzen.

Eventeuell auch parallel an den Schädiger senden.



Wenn es dann immer noch keine Zahlung gibt, das Klageverfahren einleiten.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12309.11.2018 09:43:45
Status:
Lehrling
(1613 Beiträge, 604x hilfreich)

Zitat (von charlyt4):
Diese Märchen (pauschale Aussage) wird wohl nie aussterben.


Bitte erläutern, welchen anderen Wert als regelmäßig den Zeitwert die Privathaftpflicht sonst ersetzt. Danke.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Wissender
(14565 Beiträge, 5514x hilfreich)

Zitat (von Tasti123):
Bitte erläutern, welchen anderen Wert als regelmäßig den Zeitwert die Privathaftpflicht sonst ersetzt. Danke.
Den Neuwert wenn die Sache nicht älter als 6 Monate ist, bzw. den Wiederbeschaffungswert wenn der Zeitwert unter dem Wiederbeschaffungswert liegt.

Signatur:

Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Lazyboy
Status:
Lehrling
(1020 Beiträge, 484x hilfreich)

Pauschale Pauschalaussagen sind mir zu pauschal

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.236 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.708 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen