Privat Haftplichtschaden ???

18. April 2005 Thema abonnieren
 Von 
Milchkuh
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
Privat Haftplichtschaden ???

Hallo, ein kleines Problem mit hat ein Nachbar beim Fahrrad fahren, den Außenspiegel abgerissen. Ich habe das am nächsten Werktag bemerkt. Bin natürlich gleich zur Polizei gefahren und habe eine Anzeige gemacht auf unbekannt. In der zwischen Zeit hat unser Nachbar mir einen Zettel in den Briefkasten geworfen !!
Er meinte dass er mir den Schaden bezahlt, eventuell Haftpflicht Versicherung.

Meine Frage ist kann ich die Anzeige bei der Polizei zurück ziehen und muss mein Nachbar jetzt mit Kosequenzen rechnen, wenn ich die Anzeige zurück ziehe dürfte meinem Nachbar eigentlich nichts mehr passieren oder ?

Weil es Schade wäre, wenn er jetzt eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht am Hals hat.

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 773x hilfreich)

wenn er zahlt würde ich die Anzeige von mir aus zurückziehen. DIe Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft würde das Verfahren dann eh einstellen. So spart man denen ein wenig Arbeit.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(48146 Beiträge, 16998x hilfreich)

Eine Anzeige wegen Unfallflucht kann man nicht zurückziehen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
jpj61
Status:
Schüler
(246 Beiträge, 48x hilfreich)

Hat der Nachbar gesagt, warum er sich nicht gleich bei Ihnen gemeldet hat? Er kannte doch sicher Ihr Auto, oder?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Milchkuh
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

Er hat geklingelt, dummerweise ist unsere Klingel zur Zeit kaputt, da hat er gleich einen Zettel in den Briefkasten, sagt er zumindest.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.739 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.592 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen