Private Haftpflicht - Mietsachschaden / Schaden an Hauswand

3. Juli 2023 Thema abonnieren
 Von 
ip612443-38
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)
Private Haftpflicht - Mietsachschaden / Schaden an Hauswand

Hallo zusammen,

Habe eine Frage bzgl Haftpflicht und einem Schaden an der Hauswand der Mietswohnung.

Es wurde auf dem Balkon der gemieteten Wohnung gegrillt (Laut Mietvertrag erlaubt). Der Grill Stand zu nah an der Wand, wodurch sich hinter dem Putz die Wärmedämmung erhitzt und verzogen hat.

Das wird mit sicherheit ausgebessert / repariert werden müssen.

Dass der Mieter der Schädiger ist, ist klar. Die Frage wäre, ob das als "Mietsachschaden" gilt und die Private Haftpflicht dafür aufkommen würde?

Im vertrag steht "Mietsachschäden an Immobilien" allerdings keine genauere Definition zu finden. Zähl den die Balkonwand da rein?

Danke und Grüße

-- Editiert von User am 3. Juli 2023 09:57

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(48087 Beiträge, 16987x hilfreich)

Zitat (von ip612443-38):
Die Frage wäre, ob das als "Mietsachschaden" gilt


Ja

Zitat (von ip612443-38):
und die Private Haftpflicht dafür aufkommen würde?


Ja, wenn darin Mietsachschäden versichert sind.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
ip612443-38
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)

Vielen Dank, HH!

Ja, laut Versicherungsschein "Mietsachschäden an Immobilien - bis 500,000"

Ich war mir nur unsicher, was die definition davon ist - ob das nur bedeutet innerhalb der Wohnung bzw den Räumen oder ob die Terasse/Hauswand dazu zählt.

Grüße

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(48087 Beiträge, 16987x hilfreich)

Zitat (von ip612443-38):
Ich war mir nur unsicher, was die definition davon ist - ob das nur bedeutet innerhalb der Wohnung bzw den Räumen oder ob die Terasse/Hauswand dazu zählt.


Naja, wenn die Hauswand nicht zur Mietsache gehören würde, dann müsste die private Haftpflichtversicherung ja sowieso zahlen, denn dann wäre es ein Schaden an einer fremden Sache.

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.231 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen