Rechtsberatung bei Unfall schaden

23. August 2005 Thema abonnieren
 Von 
William1980
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)
Rechtsberatung bei Unfall schaden

Hallo ich streite mich gerade in einem anderen Forum herrum.

Nach einem Verkehrsunfall (PKW Auffahrunfall) zahlt die Gegnerische Versicherung ohne murren. Eine zusätzliche Rechtsberatung des Opfers über seine Rechte : Mietwagen, etc. bei einem Anwalt wird doch dann nicht von der Versicherung des Gegners getragen, oder?

Es werden doch nur die Reperatur+Wertminderung+ Aufwandspauschale erstattet, kommt es zu keinem Streit.

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1709 Beiträge, 408x hilfreich)

Die gegnerische Versicherung zahlt auch die anfallenden Anwaltskosten.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 773x hilfreich)

japp und alles was sonst nicht entstanden wäre ( Verdienstausfall, ärztt.Behandlung etc. )

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.325 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.645 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen