Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.988
Registrierte
Nutzer

Rechtsschutzversicherung, Prozesskosten zurückholen vom Gegner

 Von 
SusanneKl1982
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 1x hilfreich)
Rechtsschutzversicherung, Prozesskosten zurückholen vom Gegner

Wenn nur der Prozessgegner als Kläger über eine Rechtsschutzversicherung verfügt und ich den Prozess verliere, müsste ich im Normalfall sämtliche Prozesskosten zahlen, klar. Aber wie sieht das aus, wenn die gegnerische Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten und den eigenen Anwalt schon bezahlt hat? Geht dann die Forderung automatisch an die Rechtsschutzverscherung über, sodass dann die Rechtsschutzversicherung automatisch gegen mich einen Titel bekommt und diese anstelle der obsiegenden Partei vollstreckt?

-- Editiert von Moderator am 08.09.2020 23:20

-- Thema wurde verschoben am 08.09.2020 23:20

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anwalt Forderung Titel Prozess


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwältin Birte Raguse
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 9x hilfreich)

Das wird unterschiedlich gehandhabt. Es kann sein, dass der RS-Versicherer die Vollstreckung selbst durchführt oder aber, wenn der Kläger die ZV wegen seiner Forderung betreibt, diese mit vollstrecken lässt.
Für Sie macht es keinen Unterschied. Sie sollten nach Rechtskraft des Urteils umgehend überweisen, damit durch die ZV keine weiteren Kosten entstehen.

Viele Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.701 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.