Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.242
Registrierte
Nutzer

Rechtsschutzversicherung - Selbständig oder nicht

 Von 
Avefo
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Rechtsschutzversicherung - Selbständig oder nicht

Nabend,

meine Frage bezieht sich auf die Sache mit der Rechtsschutzversicherung, genauer mit dem kleinen Detail ob Selbständig oder nicht.
Für mich war das eigentlich immer so, ich bin versichert - egal ob Selbständig oder nicht, bis mich mal ein Bekannter darauf hingewiesen hat.
Unter dem Punkt "Versicherte Personen" wird auf http://www.rechtschutzversicherungen.com/wissenswertes/versicherte-personen/
Differenziert ob Selbständig oder nicht.
Aber was ist, wenn ich erst normaler Arbeitnehmer war, ich bin versichert und mache mich dann Selbständig.
Muss ich dann bei der Versicherung eine Meldung abgeben, oder wie genau muss ich da vorgehen?
Wenn ich schon 10 Jahre da versichert bin und auf einmal bei 0 wieder anfange, fände ich auch doof...

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rechtsschutzversicherung versichert Versicherung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8304 Beiträge, 4656x hilfreich)

als Privatperosn bist du noch versichert, aber nicht in deiner Position als Gewerbetreibender/Selbstständiger.
Wenn du in diesem Bereich eine Rechtschutzversicherung haben möchtest, solltest du mit deinem Versicherer sprechen.

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.513 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.327 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen