Schaden am Sportboot - Haftpflicht?

12. März 2008 Thema abonnieren
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1367x hilfreich)
Schaden am Sportboot - Haftpflicht?

Der L leiht sich das Motorboot des E für ein Wochenende aus. L verfügt über die erforderliche Fahrerlaubnis.

Bei der Fahrt verursacht L fahrlässig einen Schaden am Boot. Muss L diesen aus eigener Tasche tragen, oder zahlt die private Haftpflichtversicherung des L? Meine Frage läuft auf die sog. Benzinklausel hinaus: Gilt diese nur bei Kfz oder auch bei motorisierten Wasserfahrzeugen?

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1076x hilfreich)

Leider ist auch für Motorboote eine gesonderte Haftpflichtversicherung erforderlich, somit zahlt eine PHV auch nicht für Schäden eines Bootsführers am fremden Boot. Abgesehen davon werden (fast immer) Schäden an geliehenen Gegenständen durch die PHV nicht gedeckt.
War das Motorboot nicht kaskoversichert?
Gruß !

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1367x hilfreich)

Nur Teilkasko, da schon etwas betagter.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.190 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen