Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.091
Registrierte
Nutzer

Widerruf Rentenversicherung

25.3.2019 Thema abonnieren
 Von 
mauba
Status:
Schüler
(182 Beiträge, 48x hilfreich)
Widerruf Rentenversicherung

Hallo,
ich habe im Internet bei Steuertipps zur Rückabwicklung von Lebensversicherungen folgenden Absatz gelesen:

Für bereits gekündigte oder beitragsfrei gestellte Verträge kann der Widerspruch innerhalb von 3 Kalenderjahren nach dem Jahr der Abwicklung ausgesprochen werden. Macht der ehemalige Versicherte seine Ansprüche vor dem Versicherungsombudsmann oder vor Gericht geltend stoppt die Verjährungsfrist

Solange der Kunde den Widerruf nur dem Versicherer gegenüber geltend macht, der diesen nicht akzeptiert, läuft die Frist weiter, wenn der Kunde die Ablehnung der Assekuranz in den Händen hält.

Was bedeutet der letzte Absatz?
Vielen Dank.

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Schlichter
(7336 Beiträge, 2569x hilfreich)

Zitat (von mauba):
Was bedeutet der letzte Absatz?

Die Frage verstehe ich nicht.

Im textlich letzten Absatz vor der Frage steht doch, dass die Korrespondenz alleon mit dem Versicherer keinen Einfluss auf die Verjährung hat.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.536 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.628 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.