Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.864
Registrierte
Nutzer

Wie vorgehen bei privaten Unfallversicherer

5. Juli 2022 Thema abonnieren
 Von 
Sandolz_T
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Wie vorgehen bei privaten Unfallversicherer

Hallo,
bräute eure Expertenmeinung zu einem Thema.

Eine versicherte Person ist gleichzeitig Versicherungsnehmer und ist über eine private Unfallversicherung versichert und hat einen Unfall.

Begutachter der Versicherung stellen 10% Behinderung fest. Die Versicherung zahlt 10% der vereinbarten Leistung aus.

Der Versicherungsnehmer widerspricht dem Gutachten, weil das Gutachten teilweise fehlerhaft ist. Beispielsweise werden im Gutachten Folgeschäden die durch den Unfall entstehen und Schmerzen nicht erwähnt. Diese würden den Anspruch von 10% auf 20% anheben.

Vor 2 Monaten forderte der Versicherungsnehmer von der Versicherung mindestens 20% Leistung unter Fristsetzung einer zweiwöchigen Frist.

Der Versicherungsträger reagiert nicht mehr. Telefonisch teilt der Versicherungsträger mit, dass der Antrag auf 20% Leistung immer noch geprüft wird.

Die Versicherung ist 6 Wochen in Verzug.

Ich würde gerne in Erfahrung bringen wie der Ablauf ist. Kann der Versicherungsnehmer einen eigenen Gutachter beauftragen und muss dann nochmal Leistungen unter Fristsetzung fordern?

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Master
(4613 Beiträge, 1130x hilfreich)

Zitat (von Sandolz_T):
Ich würde gerne in Erfahrung bringen wie der Ablauf ist. Kann der Versicherungsnehmer einen eigenen Gutachter beauftragen und muss dann nochmal Leistungen unter Fristsetzung fordern?


Den Gutachter müsste man selber bezahlen

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.654 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.499 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen