Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.422
Registrierte
Nutzer

0.Facebook Base Kostenlos trotzdem KOSTEN!

 Von 
strohhut86
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
0.Facebook Base Kostenlos trotzdem KOSTEN!

Guten Tag mein Damen und Herren,

Hallo zusammen,

ich habe gestern eine Rechnung über 700 € bekommen. Ich war bei 0.Facebook.de drin, da es angeblich kostenlos mir zu verfügen gestellt sei. Als ich die gesehen habe war ich geschockt. Könnten mir eventuell einer weiter helfen, ich habe gestern eine eine Reklamation geschrieben. Wie gehe ich am besten vor?? Habe schon die hotline angerufen und war schon im Laden, aber da konnten sie mir nicht weiterhelfen. Was sie gesagt haben war nur "so wie es aussieht müssen sie Zahlen" oder "es sieht nicht gut aus" Würde mich über eine Rückantwort freuen

und heute bekam ich einen anruf von Base das sie mir keine Gutschrift geben können und sie mir auch nicht sagen können auf welcher Seite ich die Kosten entstanden sind. Erst in der Anklage kommt kann man sehen welche Seiten ich besucht habe. Da ich mir aber sicher bin das ich im Schriftverkehr von Facebook drin war, da dies mir Kostenlos zür verfügung steht. Ich bräuchte jetzt ein Rat wie ich am besten vorgehe, meinen rechtschutz habe ich auch informiert, die waren der meinung das ich einen Anwalt in der nähe aufsuchen sollte, weil am telefon würde es schlecht gehen da die unterlagen gefehlt haben.

Ich brauch unbedingt ein TIP, danke im Vorraus

mfg
strohhut86

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Handy Kosten Internet Anbieter


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Malshandir
Status:
Schüler
(192 Beiträge, 48x hilfreich)

Könnte folgendes passiert sein?

"Auf Facebook veröffentlichte Fotos können zwar mit einem Klick auf den Link zu diesem Bild angezeigt werden, dafür werden dann allerdings die üblichen Datengebühren berechnet."



-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7870 Beiträge, 3287x hilfreich)

Muß man das kennen? 0.Facebook.de ??? Da fehlen die eigentlich wichtigen Informationen! Wer will 700.-€ ???

Welcher Provider? Welcher Tarif? Welches Handy+Browser?

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
go336032-85
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja die nutzung der seite ist vollkommen kostenlos,
genau so wie die gewöhnliche facebook seite und/oder app.
jedoch setzt die nutzung dieser eben eine Internetverbindung voraus, damit man zu dieser connecten kann.
Ergo wurde dir wahrscheinlich im Minutentakt oder per MB Abrechnung die Internetleitung vom Anbieter gestellt da du scheinbar keine Flatrate hast.
Im Grunde ist es "Eigenverschulden".

Viele Anbieter sind jedoch kulant, wenn du ihnen ausdrücklich und ehrlich erklärst dass du nicht wusstest dass dein Handy die ganze zeit über im Internet war.
Da kommen gerne mal kosten Kürzungen von bis zu 80% hin, oft auch einfach nur die kosten für eine normale Flatrate.
Aber wie gesagt, es liegt wohl daran wie kulant dein Anbieter ist und dir eben entgegen kommt.
Eventuell auch ein wenig glück haben und einen netten Bearbeiter erhalten :)

Mfg

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
michatubbie
Status:
Beginner
(138 Beiträge, 67x hilfreich)

Mr.Cool man muss das sicherlich nicht kennen. Den Provider hat der Fragesteller bereits angegeben (BASE)
Zum Verständnis:
Über 0.facebook.com besteht für Kunden von E-Plus und Base die Möglichkeit, kostenlos (und damit ist kostenlos gemeint) auf Facebook zu agieren.

Frage an den Threadersteller:
Wurden die richtigen Konfigurationseinstellungen verwendet?

quote:
Handy-Einstellungen für das Surfen auf
0.facebook.com

Um ohne Surfkosten auf 0.facebook.com zuzugreifen, muss auf
Ihrem Handy der E-Plus WAP APN oder der E-Plus
Internet APN eingestellt sein. Die korrekten APN Einstellungen
sind ganz leicht.
Für den E-Plus WAP APN: wap.eplus.de
Für den E-Plus Internet APN: internet.eplus.de



Um welches Handy handelt es sich? Kann es möglich sein, dass irgendwelche Anwendungen nach draußen "funken"?
Wurden während des Surfens auf 0.facebook Bilder abgerufen?
Dickes Edit: Ich habe gerade gesehen, von wann der erste Eintrag stammt. Ich denke nicht, dass der Fragesteller noch mit Interesse die Antworten hier verfolgt.


-----------------
" "

-- Editiert michatubbie am 16.04.2012 15:37

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7870 Beiträge, 3287x hilfreich)

quote:
Ich habe gerade gesehen, von wann der erste Eintrag stammt. Ich denke nicht, dass der Fragesteller noch mit Interesse die Antworten hier verfolgt.

Das sehe ich ähnlich ...

Ansonsten macht es fast immer Sinn näher nachzufragen, da die Beschreibungen der Problematik oft - ähm - naja, zu wünschen lässt.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.790 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.606 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.