ÄRGER MIT DHL

2. Juli 2011 Thema abonnieren
 Von 
JanNbg85
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
ÄRGER MIT DHL

Hallo,

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen denn ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe mir ein Laptop gekauft und musste dies per Vorkasse bezahlen. Geld kam an und er würde gestern versendet. Ich habe gerade bei DHL den Sendestatus abgerufen. Und siehe da, die Bestellung würde angeblich an mich ausgehändigt. Kann aber nicht entgegen genommen haben. Erst Interessant würde es, wie ich bei der Hotline angerufen habe, weil da mir gesagt würde es dass da mit Feneis unterschrieben worden ist. Feneis heiße ich aber nicht. Der Fahrer hat mir aber keine Karte in den Briefkasten geworfen. Und wie kann es sein, dass dieser Status „zugestellt an Empfänger (orig.): Jan Binner-Feneis" auftaucht? Dieser Name „ Feneis" gibt es nicht im Haus da wo ich wohne oder in der Nachbarschaft!
Jan Binner heiße ich, aber nicht Feneis.
Welche Schritte muss ich jetzt gehen, um mein Geld wieder zurückzubekommen oder Muss ich den Verkäufer anschreiben, muss er einen Nachforschungsauftrag stellen. Oder muss ich zur Polizei? Wer haftet jetzt dafür? Ich will mein Geld wieder zurück! Der Laptop wäre ein Geburtstagsgeschenk für jemanden gewesen.

Wäre freundlich von euch wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.





-----------------
""

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8432 Beiträge, 3444x hilfreich)

Keep Cool!
Solche Erlebnisse hatte ich auch schon bei DHL. Seltsamerweise wurde letztens das angeblich bereits zugestellte Paket 2 Tage später erst zugestellt.
Wenn es tatsächlich kommt, dann wende dich an den VK. Nur der kann Nachforschungsauftrag stellen. Dieser muss dir auch den Betrag erstatten, wenn das Paket verlustig bleibt.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

-- Editiert am 03.07.2011 12:19

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 244.345 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
99.718 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen