Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.620
Registrierte
Nutzer

Anzahl der Abschlagszahlungen Energieversorger

18. Oktober 2014 Thema abonnieren
 Von 
creon
Status:
Schüler
(153 Beiträge, 51x hilfreich)
Anzahl der Abschlagszahlungen Energieversorger

In meinem Strom- als auch Gasvertrag steht etwas von einer Abschlagszahlung von 1/11 des geschätzten Jahresverbrauches.

Wie oft wird dieser Abschlag mir abgebucht? 11 oder 12 mal?
Ich bin bisher der Meinung, dass der Sinn darin besteht, den geschätzten Preis am Ende bezahlt zu haben und im letzten Monat (bzw. kurz danach) eine Verrechnung mit dem tatsächlichen Verbrauch durchzuführen.

In den AGB konnte ich hierzu nichts finden, auch in sämtlichen Definitionen steht dazu nichts.

Was passiert, wenn ich bei Zahlung per Überweisung im letzten Monat nichts überweise? Ich stehe doch dann eigentlich nicht im Soll.

-----------------
""

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16040x hilfreich)

IMHO gibt der Passus nur die Höhe der Zahlung wieder. Es wird also darauf ausgelegt, dass du ein elftel zu viel bezahlst.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(101233 Beiträge, 37205x hilfreich)

quote:<hr size=1 noshade>Wie oft wird dieser Abschlag mir abgebucht? <hr size=1 noshade>

So oft bis die Abschlussrechnung erfolgt ist, da dort anhand des tatsächlichen Verbrauches ein neuer Abschlag errechnet wird. Über- oder Unterzahlungen werden dort ebenfalles aufgerechnet.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.709 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.016 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen