Aufhebung Bauträgervertrags

9. Juli 2024 Thema abonnieren
 Von 
ip601079-96
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Aufhebung Bauträgervertrags

Hallo guten Tag, ich freue mich über Antworten zu folgendem Thema:
Ich beabsichtige, einen mit dem Bauträger in 2021 geschlossenen Bauträgervertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufzuheben. Die Zahlung meiner Raten lt. Baufortschritt sollen per Überweisung auf mein Konto erfolgen. Danach wird meine Auflassungsvormerkung gelöscht. Was aber, wenn der Bauträger in einem oder zwei Jahren Insolvenz anmeldet. Könnte der Insolvenzverwalter diesen Aufhebungsvertrag rückgängig machen und das Geld von mir zurückfordern? Vielen Dank!

-- Editiert von Moderator topic am 9. Juli 2024 18:42

-- Thema wurde verschoben am 9. Juli 2024 18:42

Insolvent und jetzt?

Insolvent und jetzt?

Ein erfahrener Anwalt im Insolvenzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Insolvenzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(33267 Beiträge, 5789x hilfreich)

Zitat (von ip601079-96):
Ich beabsichtige, einen mit dem Bauträger in 2021 geschlossenen Bauträgervertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufzuheben.
Das dürfte möglich sein.
Zitat (von ip601079-96):
Die Zahlung meiner Raten lt. Baufortschritt sollen per Überweisung auf mein Konto erfolgen
Warum will man das so vereinbaren?
Welchen Grund gibts für den Aufh-Vertrag?
Wie weit ist der Bau?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 272.963 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.243 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen