Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
526.171
Registrierte
Nutzer

DSL Vertrag

15.9.2006 Thema abonnieren
 Von 
Spitzenmaus
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 12x hilfreich)
DSL Vertrag

Hallo zusammen,

folgenden Beitrag habe ich bereits im Internetrechtforum gepostet:
Bitte um dringende Hilfe. Ist dies ein Grund für eine ausserordentlich fristlose Kündigung??? Habe bereits per Fax mit Bestätigung gebeten sich zu diesem vorfall zu äussern, da ansonsten das Fax als Stornierung anzusehen ist. daraufhin wurde weder storniert noch habe ich eine Antwort erhalten!
Ich stehe auch seit 3 wochen in emailkontakt und bekomme keine angaben...

bitte bitte gebt mir ein paar tips, ob ich fristlos kündigen kann und was in dieser kündigung stehen sollte!
meine recherchen im internet haben ergeben, dass dieser anbieter dies alles bereits mit anderen usern abgezogen hat!!!

ganz ganz vielen dank und Grüsse!!!!!!!!!!!!!!!
ich habe am 13. Juni einen DSL Anschluss (inkl. Telefon Flat) bei einem bekannten Betreiber in Auftrag gegeben.
Damals wurde mir zugesagt, dass es ungefähr 15-20 Tage dauert.
Mein Telefonanschluss wurde dann auch sehr fix auf diesen Anbieter umgestellt.
Am 25.8. wurde ENDLICH meinen Internetzugang, nur die passenden Geräte habe ich bis heute noch nicht erhalten! Mitlerweile rufe ich fast täglich bei der Hotline an, wo mir seit 4 Wochen entweder erzählt wird die Geräte seinen unterwegs oder es gibt Porbleme mit deren Logistiker. Komme mir eigentlich nur noch vera... vor...

Weiss jetzt einfach überhaupt nicht mehr, was ich tun soll, habe mir für ein Fernstudium angemeldet und bin auf mein Internet angewiesen.
Was würdet Ihr in der Situation machen.

Habe vor ca. 2 Wochen ein Fax geschrieben (mit Bestätigung) worauf man es noch nicht einmal für nötig hielt zu antworten!

Vor einer Woche habe ich dann endlich eine Antwort auf meine email bekommen, in der stand, dass sie sich entschuldigen und die Geräte seien unterwegs.
Am Diensteg habe ich dann nochmals bei der Hotline angerufen, da hiess es wieder, es sei nichts unterwegs und ich solle mich noch eine Woche gedulden, sie würde sich persönlich kümmern (so wie jeder andere auch behauptet hat)!

Rechnungen für Telefon krieg ich natürlich, welches ich einfach eine absolute Frechheit finde, schliesslich sollte meine Flat schon lange aktiv sein. Wollen die nur Geld abzocken???
Und wofür 50 € Freischaltgebühr? Bei so einem Service???

Bitte gebt mir einen Tip...
Bin echt schon voll Verzweifelt, möcht nicht unbedingt ein Semester verlieren!

Ganz ganz vielen Dank und Grüsse

Verstoß melden



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
catwelatze
Status:
Lehrling
(1324 Beiträge, 198x hilfreich)

setze denen per einschreiben / rückschein einen termin von 1 woche (genaues datum angeben) zur lieferung der entsprechenden geräte.

für den fall der nichtlieferung innerhalb der gesetzten frist gleichzeitig die fristlose kündigung erklären.

haben die die € 50,- freischaltgebühr schon eingezogen ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Spitzenmaus
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 12x hilfreich)

Nein, haben sie noch nicht gemacht, das wär ja auch das schönste...

Geht per Fax mit Faxbestätigung sicherlich auch oder nicht??

Grüsse

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Spitzenmaus
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 12x hilfreich)

Ah nochwas,
frist 1 woche: 7 Werktage??? oder wie? reicht das?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2343x hilfreich)

@spitzenmaus

ich warte heute noch auf den terminaladapter von arcor. ich bin schon 1 jahr woanders ;)
also, frist setzen, gutschrift fordern und dann kündigen wegen nichterfüllung

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Tinnitus
Status:
Lehrling
(1415 Beiträge, 629x hilfreich)

Du siehst - egal wo du hier im Forum postest- die Antworten sind die gleichen ;-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
catwelatze
Status:
Lehrling
(1324 Beiträge, 198x hilfreich)

ich denke 1 kalenderwoche reicht, nachdem das ganze ja schon eine ganze weile hin und her geht.

ich würde das nicht per fax machen, ist immer ein beweisproblem. und da der laden scheinbar ein bisschen chaotisch ist, hätte ich schon lieber einen handfesten zustellungsnachweis in der hand.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.164 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.738 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.