Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.409
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Email-Beratung - Steuerberater schickt kommentarlos (fehlerhafte) Rechnung

 Von 
BasDreiver
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Email-Beratung - Steuerberater schickt kommentarlos (fehlerhafte) Rechnung

Hallo Forum,

ich habe kürzlich per Email einen Steuerberater kontaktiert, der mir ein paar meiner Fragen auch beantwortet hat (ist aber auch nicht auf alle Fragen eingegangen).

Nun hat er mir kommentarlos und ohne irgendeine Art von Ankündigung eine elektronische Rechnung in seine letzte Email angehängt.

Ich frage mich jetzt, ob diese Rechnung überhaupt irgendeine Gültigkeit hat? Zumal der Steuerberater ja auch nur meine Emailadresse hat, sodass in der Rechnung nur mein Name (falsch geschrieben) ohne Anschrift steht.

Bin ich überhaupt verpflichtet diese Rechnung zu begleichen, da ich vorher zu keinen offiziellen Diensten o.Ä. eingewillgt habe?

Vielen Dank für jeglichen Rat!

mit besten Grüßen,
Bas

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rechnung Gültigkeit Frage


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81358 Beiträge, 33963x hilfreich)

Zitat (von BasDreiver):
da ich vorher zu keinen offiziellen Diensten o.Ä. eingewillgt habe?
Zitat (von BasDreiver):
ich habe kürzlich per Email einen Steuerberater kontaktiert, der mir ein paar meiner Fragen auch beantwortet hat

Finde den Widerspruch.



Zitat (von BasDreiver):
Ich frage mich jetzt, ob diese Rechnung überhaupt irgendeine Gültigkeit hat?

Zitat (von BasDreiver):
sodass in der Rechnung nur mein Name (falsch geschrieben) ohne Anschrift steht.

Eine solche Rechnung wird man wohl kaum absetzten können - die müsste zumindest in dem Punkt korrigiert werden.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BasDreiver
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Besten Dank Harry!

Heißt durch meine elektronische Kontaktaufnahme kommt automatisch so etwas wie ein stillschweigender Vertrag mit dem Steuerberater zustande?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81358 Beiträge, 33963x hilfreich)

Zitat (von BasDreiver):
Heißt durch meine elektronische Kontaktaufnahme kommt automatisch so etwas wie ein stillschweigender Vertrag mit dem Steuerberater zustande?

Je nach Inhalt schon.

Wenn man dort Fragen stellt und der Steuerberater antwortet, ist der Beratungsvertrag erfüllt und er darf den Gebührenbestand bzw. die Vertragserfüllung abrechnen.


Steht auch im Gesetz so: eine Vergütung gilt als stillschweigend vereinbart, wenn die Erfüllung des Auftrages den Umständen nach nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist.
§ 612 BGB bzw. § 632 BGB
Wobei Anwälte und Steuerberater nochmals extra Gesetze haben.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.164 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.