Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.436
Registrierte
Nutzer

Fitnessstudio hat nichts abgebucht

2.12.2021 Thema abonnieren
 Von 
xKrypto
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fitnessstudio hat nichts abgebucht

Hallo, ich habe im März 2020, kurz bevor das mit Corona anfing einen Vertrag in einem Fitnessstudio abgeschlossen. Es wurde jedoch nie etwas abgebucht.
Da das Studio die meiste Zeit zu hatte und ich dann auch nicht mehr gegangen bin, habe ich mich auch nicht mehr weiter drum gekümmert.
Zur Sicherheit bin ich letzte Woche aber mal mit einer Kündigung dorthin und habe nachgehört. Anscheinend war ich nicht im System eingetragen und muss nun die Monate nachzahlen, was ich auch verstehen kann.
Meine Frage ist aber nun ob ich nur die Monate zahlen muss wo das Studio aufhatte oder die fast ganzen 2 Jahre. Darf das Studio einfach die Monate kostenlos hinten dran hängen wo es zu hatte? Und durfte das Studio einfach den Vertrag nach einem Jahr verlängern obwohl in dieser Zeit ein Lockdown war und das Studio sowieso geschlossen hatte?

Vielen Dank.

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(100253 Beiträge, 37054x hilfreich)

Zitat (von xKrypto):
Darf das Studio einfach die Monate kostenlos hinten dran hängen wo es zu hatte? Und durfte das Studio einfach den Vertrag nach einem Jahr verlängern obwohl in dieser Zeit ein Lockdown war und das Studio sowieso geschlossen hatte?

Kommt ganz auf die vertraglichen Vereinbarungen an, die getroffen wurden...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
vundaal76
Status:
Master
(4644 Beiträge, 1869x hilfreich)

Zitat:
Meine Frage ist aber nun ob ich nur die Monate zahlen muss wo das Studio aufhatte


Ja!

Zitat:
oder die fast ganzen 2 Jahre.


Nein!

Zitat:
Darf das Studio einfach die Monate kostenlos hinten dran hängen wo es zu hatte?


Nein!

Zitat:
Und durfte das Studio einfach den Vertrag nach einem Jahr verlängern obwohl in dieser Zeit ein Lockdown war und das Studio sowieso geschlossen hatte?


Ja! Das ergibt sich aus dem Vertrag, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wurde.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.512 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.597 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen