Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
573.714
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Fitnesstudio Kündigung, nach einem Jahr kommt dicke Forderung

 Von 
schiggi
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)
Fitnesstudio Kündigung, nach einem Jahr kommt dicke Forderung

Großes Problem...meine Tochter hat ihr Fitnessstudio gekündigt mit normaler Post,ohne Einschreiben.
Das Fitnessstudio hat von da an keine Mitgliedsbeiträge mehr vom Konto abgebucht,trotz Einzugsermächtigungwas sie dann als Bestätigung nahm.
Nach einem Jahr kommt jetzt eine Forderung über Inkasso von über 2000 Euro,ohne Rechnung,ohne Nachweise..nichts.
Wie steh ich rechtlich da,hat jemand Erfahrung mit so etwas?

-----------------
"Carpe diem"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kündigung Fitnessstudio gekündigt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Salvatori
Status:
Praktikant
(944 Beiträge, 276x hilfreich)

Ohne den Zugang der Kündigung nachweisen zu können sieht das schlecht aus. Ansprüche des Studios verjähren nach 3 Jahren zum Jahresende. Eine zwischenzeitliche Nichtabbuchung ist kein Anscheinsbeweis für den Zugang einer Kündigung.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 206.810 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
86.311 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen