Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.774
Registrierte
Nutzer

Fristlose Kündigung _ Paracelsus Schule

13.6.2017 Thema abonnieren
 Von 
Pherenike
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Fristlose Kündigung _ Paracelsus Schule

Hallo miteinander,

ich habe mich gerade in diesem Forum registriert in der Hoffnung, dass jemand in meinem Fall Erfahrung hat.

Folgender Sachverhalt:

14-monatiger Vertrag für berufsbegleitende Ausbildung als HP PSY kann aus gesundheitlichen Gründen leider nach ca. 7 Monaten nicht mehr fortgeführt werden. Attest des Hausarztes wurde der fristlosen Kündigung mit Verweis auf §626 beigefügt.

Schule akzeptiert fristlose Kündigung nicht. Krankheitsfall würde allein der persönlichen Risikosphäre entsprechen und dürfe nicht zu Lasten des Instituts gelegt werden.

Von den bereits gezahlten Studiengebühren iHv EUR 5300,- soll lediglich ein Guthaben iHv EUR 920,- zurückgezahlt werden.

Möchte/Kann jemand Erfahrungen mit mir teilen?

Herzlichen Dank vorab.

Pherenike

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(100011 Beiträge, 37008x hilfreich)

Was genau steht zu dem Thema in den vertraglichen Vereinbarungen?



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Pherenike
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

"Das Recht z fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund (§626BGB) bleibt unbenommen.....
Wurde Gebührenreduktion f Komplettbelegung in Anspruch genommen, werden bei Kündigung des Studiums die regulären Gebühren der Einzelbelegung der Module berechnet."

Was, wenn nicht ein nachweisbarer gesundheitlicher Grund, ist ein wichtiger Grund, der die fristlose Kündigung rechtfertigt?

Vielen Dank vorab.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.108 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.427 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen