Handy Vertrag runterstufen lassen auf den Mindestbetrag

5. August 2003 Thema abonnieren
 Von 
M.J.
Status:
Lehrling
(1258 Beiträge, 186x hilfreich)
Handy Vertrag runterstufen lassen auf den Mindestbetrag

Hallo
ich habe am 07.11.02 einen Handyvertrag mit Debitel abgeschlossen. In den ersten 2 Monaten bekam ich keine RG, aber es wurden jeweils Beträge zwischen 65 Eur- 170Eur von meinem KTO abgebucht.
Was ich vor Vertragsabschluß nicht wußte-ich kann mein Gesprächssaldo nicht abhören....das merkte ich erst, als ich eine Handyabbuchung von meinem KTO i.H.v.170Eur bekam...

1. Ist das eigentlich rechtens-meine RG habe ich erst nach 2 1/2 Monaten bekommen..angeblich war die Post schuld....

Jetzt hab ich Festnetz...daher brauch ich gar kein Handy mehr. Ich zahle fast 12Eur nur Grundgebühr und möchte mich jetzt runterstufen lassen auf den Mindestbetrag...Habe aber im zusammenhang mit dem Vertrag ein Handy dazu bekommen...

2. Muß ich das Handy dann zurück geben? Und muß ich für die "umwandlung" des Vertrages etwas bezahlen?

3. Eigentlich will ich keinen Vertrag mehr....gibt es da Möglichkeiten, aus so einem Vertrag vor Ende der LZ rauszukommen?

-----------------
"Smile for a better Day...."

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-373
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 5x hilfreich)

Grundsätzlich kann die Zahlung zurückbehalten werden, bis die Rechnung vorliegt.
Wie man aus dem Handyvertrag herauskommt, kommt auf den Vertrag an, ob die Verbraucherbelehrungen darin enthalten sind (wohl anzunehmen).

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
M.J.
Status:
Lehrling
(1258 Beiträge, 186x hilfreich)

Vielen Dank Herr RA Gössler:)

Und nochmal ne Frage----
Ich bin mitte Juli umgezogen...Nachsende Antrag läuft für ein halbes Jahr. Es ist bis jetzt auch jede Post angekommen, bis auf meine HandyRG...mal wieder:(, aber abgebucht wurde schon...is ja klar...
Die Rg kam immer so um den 20.ten rum... Mit dem NAchsende Antrag dauert es immer 2-3 Tage bis die Post da ist...jetzt ist aber schon der 06.08. und immer noch nichts...
Hab ich jetzt die Möglichkeit , meinen Vertrag zu kündigen?

-----------------
"Smile for a better Day...."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.231 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen