Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.988
Registrierte
Nutzer

Inkasso-Mahnung

22.10.2010 Thema abonnieren Zum Thema: O2 Vertrag
 Von 
Celyna
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Inkasso-Mahnung

Hey liebe Community,

ich habe zur zeit Sorge bezüglich eines Inkasso Schreibens, welches mich heute postalisch erreichte.
Ich hoffe Ihr könnt mir mit Rat zur Seite stehen...

Also:

Ich habe vor ca. 18 Monaten einen Mobilfunkvertrag bei O2 abgeschlossen.
Diesen aber nach ca. 7-8 Monaten in einem O2 Shop, offiziell, an einen Freund weitergegeben. Und ihm den Vertrag somit überschrieben.

Dieser ist wohl anscheinend nie den Zahlungsaufforderungen nachgekommen.
O2 hat versucht ihn postalisch zu erreichen und ist gescheitert. Weil er umgezogen ist.
Nun haben Sie mich postalisch angeschrieben und mir die Zahlung in Rechnung gestellt.

Daraufhin habe ich das Inkasse unternehmen angerufen und denen mitgeteilt, dass ich nicht mehr der rechtmäßige Besitzer dieses Vertrags bin.

Habe denen dann die aktuelle Adresse meinen ehemaligen-Freundes per Mail geschickt und Sie daraufhin gewiesen, dass er dafür gerade stehen muss.
Und es nicht rechtens wäre mir dies unterzujubeln.

Wenn allerdings irgendwas beim Übertragen auf Ihn damals schief ging, und ich weiterhin drin stehe obwohl ich diesen Vertrag in der Vergangenheit nie benutzte, stehe ich dann dafür gerade, sozusagen für den Fehler von O2?

Der Betrag beläuft sich auf 544 Euro ;-(


Mit bestem Dank und hoffe auf Antworten...

Celyna

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
O2 Vertrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8369 Beiträge, 3403x hilfreich)

In den letzten 2 Jahren wurden die Übernahmebedingungen geändert. Lese bitte nach ob du nach alten (alter Vertragsinhaber haftet) oder neuen Bedingungen (Keine Haftung für dich) den Vertrag übertragen hast.
Hast du schriftliche Unterlagen zur Übergabe/Umstellung,evtl.auch Endabrechnung?

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.704 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.