Internet+Telefonvertrag - 2x abbuchen / 1 Vertrag

18. November 2006 Thema abonnieren
 Von 
KarstenO
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 1x hilfreich)
Internet+Telefonvertrag - 2x abbuchen / 1 Vertrag

Hallo,
ich habe einen Vertrag bei EWT-net über einen Internet und Telefonanschluß. Ich habe EINEN Vertrag und einer Unterschrift geleistet. Mir wurde ein Komplettpreis genannt. Ich bin umgezogen und habe auch ein neues Konto gemacht. Leider ist mein Gehalt noch auf das alte Konto gegangen.
Lange Rede: zuerst wurde Internet abgebucht und einen Tag später die Gebühren für Telefon. Die Lastschriften wurde zurückgewiesen. Jetzt habe ich auch zwei Mahnungen erhalten. Jeweils inkl. 9,50 EUR Gebühren (19 € insgesamt). In meinem Vertrag finde ich dazu keine Regelkung. Frage: kann ich froh sein, dass EWT nicht auch noch Grundgebühr und Gesprächskosten einzeln abgerechnet hat? Dann wären 38 € Gebühren zu Buche geschlagen. Oder kann ich gegen diese Gebühren in Widerspruch gehen?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Tinnitus
Status:
Lehrling
(1417 Beiträge, 646x hilfreich)

Du hast die Rückbuchungen schuldhaft verursacht und musst dafür geradestehen. Es ist durchaus verständlich wenn fixe und variable Kosten separat gebucht werden und kaum ein Grund zur Reklamation der Gebühren.

-----------------
"Es geht nicht darum Rechtsfälle zu gewinnen sondern Rechtsprobleme zu vermeiden!"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-684
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 225x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
KarstenO
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 1x hilfreich)

Nicht fix und variabel.
Mein Vertrag: ewt-fon-kombi . Zum Preis von 24,97 € . Abgebucht wird aber 1. 14,98 € für Internet und Flatrate. 2. 10,50 € für Telefon GG und Gesprächskosten.

Das mit der Rücklastschrift wird nicht wieder passieren. Was mich ärgert ist, dass die Gebühren sehr hoch sind (zu hoch mit 9,50 €?) und fast genau so hoch, wie der eigentliche Betrag und dass bei meinem alten Anbieter alles mit einmal abgebucht worden ist.

Ich habe einen Vertrag abgeschlossen. In diesem wird mir ein Komplettpreis zuzüglich Verbindungspres genannt. Dieser ist günstiger, als wenn ich alles einzeln buche. Trotzdem werden zwei Teilbeträge abgebucht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.589 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen