Kaufvertrag wiederrufen...

4. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
Ayla47
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kaufvertrag wiederrufen...

Mein Freund hat bei einem Autohändler einen Kaufvertrag für ein Auto unterschrieben. Am nächsten Tag hat er das gleiche Auto bei einem anderen Händler deutlich günstiger gesehen. Er hat mit dem ersten Händler telefoniert und erklärt, das er vom Vertrag zurücktreten möchte. Ihm wurde eine Email Adresse gegeben über die er einen schrieftlichen Wiederruf schicken konnte. Das hat er gemacht und bekam eine Antwort in englisch. Da er das nicht verstanden hat hat er bei Freunden nachgefragt was das heißt. Die Email sei in einer Warteschleife und er bräuchte keinen neue Nachricht schicken.

Heute rief der Händler an und sagte das sein Auto da wäre. Er hat aber letzte Woche schon das günstigere Auto bekommen. Der Händler sagt das er nie eine Email erhalten habe. Ist schonmal jemandem so etwas passiert?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
DerRitter
Status:
Lehrling
(1567 Beiträge, 259x hilfreich)

Hallo Ayla47,


was genau soll einem/einer hier schon mal passiert sein? Daß eine(r) von uns plötzlich zwei Autos hatte? ;)

Okay, Scherz beiseite: Zuerst einmal gab es bei dem ersten Verkäufer m.E. keinerlei Widerrufsrecht, zumindest rein vertragsrechtlich betrachtet. Der Vertrag war/ist für beide Seiten bindend (ich gehe davon aus, daß der Vertrag beim Händler geschlossen und ohen weitere Nebenvereinbarungen im Hinblick auf einen Rücktritt war, sonst hätten Sie das sicherlich erwähnt).

Wenn der erste VK jetzt auf Erfüllung besteht (was er m.E. durchaus tun kann, denn selbst wenn er Ihnen einen Mailadresse genannt hat, an die Sie den Widerruf schicken sollen, beweist das noch nicht, daß er diesen erhalten und auch akzeptiert hat), dann ist ihr Freund jetzt tatsächlich stolzer Besitzer zweier Autos.

Unangenehm wird es aber zusätzlich noch, da das erste Auto anscheinend ja erst bestellt wurde, denn der Händler wird möglicherweise auf Erfüllung durch Ihren Freund bestehen.


MfG,

der Ritter

-----------------
"~~~Hoyotoho!~~~"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.809 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.817 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen