Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.444
Registrierte
Nutzer

Kundenschutzvereinbarung Immobilienkauf

8.7.2009 Thema abonnieren
 Von 
Vanillacaro
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 25x hilfreich)
Kundenschutzvereinbarung Immobilienkauf

Über eine Bekannte hatten wir telefonischen Kontakt mit einem Immobilienmakler, der uns ein Immobilienangebot zuschicken wollte (wir haben keinen Vertrag gemacht und ihm auch deutlich am Telefon zu verstehen gegeben, dass dieses Angebot nicht unseren Wünschen entspricht, weil zu teuer!), obwohl wir das abgelehnt haben.

Nun wollen wir uns die Immobilie gern anschauen, weil der Preis inzwischen verhandelbar ist. Die Verkäufer haben übrigens keinen Vertrag mit dem Makler geschlossen. Sie wollen es privat verkaufen. Jetzt erfahren wir von den Verkäufern, dass der Makler sie eine Kundenschutzvereinbarung unterschreiben lassen hat und dazu auch noch unsere Daten an sie weitergegeben hat. Beim Anruf kannten die schon unseren Namen und meinten, dass sie uns das Haus nicht verkaufen dürften. Obwohl keiner von uns einen Vertrag mit dem Makler geschlossen hat.

Welche Konsequenzen hätte ein privater Verkauf an uns?

Wie lange läuft eine Kundenschutzvereinbarung?

Ist diese überhaupt rechtswirksam, wenn uns das Angebot trotz Ablehnung zugesandt wurde?

Ich danke Ihnen für Ihre Ratschläge.

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Vanillacaro
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 25x hilfreich)

Hätte noch eine Anmerkung zu machen. Wenn nur ich als Ehefrau in der Kundenschutzvereinbarung stehen würde, wie wäre es dann, wenn z. B. mein Ehemann das Haus kaufen würde und es mir zu Hälfte schenken würde?

Vielen Dank

25x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 228.879 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.351 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen