Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.921
Registrierte
Nutzer

Maklerauftrag per Mail gültig und Widerrufsrecht

17. Juli 2020 Thema abonnieren
 Von 
1a2b
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)
Maklerauftrag per Mail gültig und Widerrufsrecht

Hallo,
3 Erben haben ihr Elternhaus geerbt. Mit zweien habe ich mich im Objekt getroffen. Alle 3 Wohnen in weiterer Entfernung. In den darauffolgenden Tagen haben ich mit einem die Konditionen für den Maklerauftrag ausgehandelt. Alle 3 waren einverstanden daraufhin habe ich ihn allen 3 zugemailt und per Scan unterschrieben von jedem einzelnen zurück bekommen. Jetzt meine Fragen: Ist der Auftrag so gültig, oder brauch noch noch die Originale? Und wie ist es mit dem Widerrufsrecht? Vor allem mit dem einen, den ich ja gar nicht kenne.
Grüße Mani

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(101359 Beiträge, 37220x hilfreich)

Zitat (von 1a2b):
Jetzt meine Fragen: Ist der Auftrag so gültig

Durchaus.



Zitat (von 1a2b):
brauch noch noch die Originale?

Besser wäre es.



Zitat (von 1a2b):
Und wie ist es mit dem Widerrufsrecht?

Das findet sich in der Wiederrufsbelehrung.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Junior-Partner
(5131 Beiträge, 1739x hilfreich)

Zitat (von 1a2b):
Und wie ist es mit dem Widerrufsrecht?


Sofern man nicht ausdrücklich eines vereinbart hat, gibt es hier keines. Ein gesetzliches Widerrufsrecht gibt es nur im Fernabsatz für Privatpersonen bei gewerblichen Vetragsnehmern (und ein paar exotischen Einzelfällen).

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
1a2b
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja das ist es aber doch? Die 3 sind Privatpersonen und ich gewerblich.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.924 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.103 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen