Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.254
Registrierte
Nutzer

Nach Auflösung einer GbR Telefon weiter bezahlen?

9.4.2019 Thema abonnieren
 Von 
dope76
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Nach Auflösung einer GbR Telefon weiter bezahlen?

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für dieses Forum und der Hilfe.

Wie schon im Betreff erwähnt: Es wurde ein Telefonvertrag für eine GbR abgeschlossen. Die GbR wurde jetzt aufgelöst und somit der Telefonanschluss hinfällig (wird nicht mehr benötigt da keine Leistungen mehr angeboten werden).
Die Frage: Muss der Vertrag bis zum Ende der Laufzeit wirklich erfüllt werden oder ist mit Auflösung der GbR auch eine Kündigung möglich?

P.S. Der Vertrag wurde auch schon gekündigt, aber lt. Telefongesellschaft 2 Tage zu spät (lt. Aussage der Dame am Telefon ist auch keine Kulanz möglich). Somit müsste das Telefon für ein komplettes weiteres Jahr bezahlt werden.

Vielen Dank im voraus für die Hilfe

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Junior-Partner
(5132 Beiträge, 1738x hilfreich)

Zitat (von dope76):
Muss der Vertrag bis zum Ende der Laufzeit wirklich erfüllt werden oder ist mit Auflösung der GbR auch eine Kündigung möglich?


Grundsätzlich sind Verträge einzuhalten. Man könnte zwar mit Wegfall der Geschäftsgrundlage argumentieren, da dieser aber komplett im Machtbereich des Kunden seine Ursache hat, dürfte das wenig aussichtsreich sein.


-- Editiert von BigiBigiBigi am 09.04.2019 14:41

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
dope76
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
sorry für die späte Antwort.
Erstmal vielen dank für die Erklärung. Dann kann man da wohl nichts machen und zahlt bis zum nächstmöglichen Kündigungszeitpunkt.

Die Frage ist wohl geklärt.

Viele Grüße
Christian

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 228.753 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.313 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen