Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.870
Registrierte
Nutzer

Noch keine Kündigung erhalten, was nun ? HILFE

 Von 
guest-12319.02.2014 18:46:33
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)
Noch keine Kündigung erhalten, was nun ? HILFE

hallo forum,

vor einiger zeit bin ich in eine art zeitarbeitvermittlung gekommen. dort stand im vertrag eine kündigungsfrist von ca. 1 monat, mittlerweile sind fast 2 monate vergangen und ich habe von dieser firma noch keine kündigungsbestätigung erhalten ? was mache ich jetzt ? habe schon mehrmals nachgefordert diese mit einer endgültigung mir zu zusenden! ich fühle mich ziemlich gebunden (gefangen), da in diesem vertrag ein vorläufiger, zweit arbeitnehmer vertragsverbot galt ! mittlerweile meldeten sich meherere arbeitgeber und möchte mich auch dort engagieren, nur fehlt mir eine kündigungsbestätigung ?

kann mir jemand helfen, vielen dank im vorraus

-- Editiert sadsuu am 22.09.2013 16:19

-- Editiert sadsuu am 22.09.2013 16:20

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vertrag Firma Monat Kündigungsbestätigung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6931 Beiträge, 4784x hilfreich)

Man braucht keine Kündigungsbestätigung und es ist auch niemand verpflichtet, eine solche auszustellen.

Wichtig ist einzig und allein, dass man einen Vertrag nachweisbar und fristgerecht gekündigt hat.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12319.02.2014 18:46:33
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)

zitat, florian3011 : Wichtig ist einzig und allein, dass man einen Vertrag nachweisbar und fristgerecht gekündigt hat.

nachweisabr unter meinem Anschreiben. fristgerecht wurde meine kündigung ja auch versendet.

ich muss erwähnen das ich oft und viel unter verschiedenen firmen (unternehmen) beschäftigt bin, und muss sagen, das es meine erste firma wäre die keine bestätigung einer kündigung an ihre ehemalige mitarbeiter versendet !

ich fühle mich nach wie vor sehr vernachlässigt, und möchte mich diesbezüglich um eine versendung einer kündigungsbestätigung nicht bemühen sofern dies nicht möglich sein sollte . ich muss mich für meine aufregung entschuldigen, aber musste schon genug erleben um auch hier meine selbständigkeit beizubehalten ohne rückwirkend intimitäten anderer zu mühen!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.183 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.633 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.