Rücktritt von vertrag als Verkäufer

8. Februar 2006 Thema abonnieren
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)
Rücktritt von vertrag als Verkäufer

Hallo,

Kann ich als verkäufer von einem Kaufvertrag zurücktreten den schon beide Parteien unterschrieben haben und der Käufer schon eine Anzahlung getätigt hat??habe schon mit einem Käufer ein vertrag aufgestellt und unterschrieben er ebenfalls.er will das Fahrzeug in wenigen tagen abholen und übergibt mir dann den rstebetrag das auto ist praktisch schon Verkauft.aber habe ein höheres angebot bekommen.kann ich die Anzahlung zurückgeben und das auto dem höher bietenden verkaufen??
danke für jede Antwort.

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



17 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1712x hilfreich)

Nein.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Ein Rücktrittsrecht seitens des Verkäufers ist im geschilderten Sachverhalt nicht erkennbar.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

hallo

danke für ihre kompetenten antworten.habt ihr tipps wie ich trotz allem da raus kom weil ich nicht an dia ausländer verkaufen möchte.meine mutter hat das fahrzeug versucht für meinen vater zu verkaufen also in vertretung für ihn aber ohne eine vollmacht dafür zu haben.kann ich quasi sagen das mein vater nicht damit einverstanden ist und dadurch der vertrag nichtig wird der er seiner frau keine vollmacht gegeben hat und sie es ohne wissen meines vaters verkaufen wollte???

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1712x hilfreich)

Es lag aber wohl eine Anscheinsvollmacht vor, d.h. der K durfte darauf vertrauen, daß die Ehefrau des Eigentümers vertretungsberechtigt war (was ja wohl auch der Fall war).
War das in Wirklichkeit (oder vorgeblich) nicht der Fall, ist das eine Frage des Innenverhältnisses Ehefrau-Ehemann und hat auf die Wirksamkeit des Kaufvertrages keinen Einfluß.

Im übrigen möchte ich Sie dringend bitten, in einem Rechtsforum nicht nach Ratschlägen zu fragen, wie Sie das Recht brechen können. :(

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Hallo Mareike,

wie kommen Sie auf eine Anscheinsvollmacht?

Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für eine Anscheinsvollmacht?


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

danke schön für ihre antworten.
keine Sorge hatte auch nie vor das recht zu verletzen.hatte nur versucht aus einem vertrag auf legalem weg wieder raus zukommen.
danke nochmals;)

miele

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-616
Status:
Lehrling
(1365 Beiträge, 982x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Bei den von Ihnen geschilderten Konstruktionen von einem Verkauf des KfZ ohne Vertretungsmacht müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass sich der Vertreter ohne Vertretungsmacht schadensersatzpflichtig macht.

Da der Vertrag schon von beiden Vertragsparteien unterschrieben worden ist, ist ein Rücktritt ohne triftige Gründe nicht möglich. Eine Vertragsauflösung ist jedoch unter den Umständen denkbar, dass beide Vertragsparteien damit einverstanden sind.

Ihre Frage sollten am Besten nur in einem Posting weitergeführt werden, da es sonst unübersichtlich wird.

Gern geschehen.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo roenner

veilen dank für die hilfe.wir werden wohl auf die kolanz des käufers hoffen müssen.

mfg miele

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Gern geschehen.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

an roenner

eine frage hab ich noch und zwar hat meine mutter vergessen das datum auf den kaufvertrag zu schreiben.kann man dadurch den vertrag für nichtig erklären?

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
guest123-616
Status:
Lehrling
(1365 Beiträge, 982x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Ich schließe mich dem Beitrag von Kater Fredy an. Seine Beantwortung ist korrekt.

Auch bei Fehlen des Datums des Kaufvertrages ist idR nicht von einer Nichtigkeit auszugehen. Anders, wenn es sich bei dem Datum um ein essentiellen Bestandteil des Vertrages handelt. Ist diesem so? Sie müssen somit prüfen, ob dem Datum in dem Kaufvertrag eine entscheidende Rolle zukommt.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Hallo Mareike,

wie kommen Sie auf eine Anscheinsvollmacht?

Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für eine Anscheinsvollmacht?


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 907x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
miele
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

ok danke euch für die sehr kompetenten antworten und tipps ist aber auch ein riesen jungel unser rechtssystem:)

danke mfg miele

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1432x hilfreich)

Hallo Mareike,

wie kommen Sie auf eine Anscheinsvollmacht?

Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für eine Anscheinsvollmacht?


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.502 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.495 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen