Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.260
Registrierte
Nutzer

Sonderkündigungsrecht Fitnessvertrag

8.5.2012 Thema abonnieren
 Von 
clasa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Sonderkündigungsrecht Fitnessvertrag

Mein Fitnessstudio ist in einem städtischen Komplex mit Schwimmbad und Sauna.
Der Vertrag umfaßt Nutzung aller Bereiche, und läuft schon mehrere Jahre.
Nun findet ab Ende Juni eine umfassende Renovierung statt.
Das Fitnesstudio selbst schließt nur 3 Wochen (wie jedes Jahr)Das ist im Vertrag verankert.
Alle anderen Bereiche wie Schwimmhalle, Sauna, Liegewiese, Kursraum sind bis Ende Oktober geschlossen. Duschmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt und es ist mit Baulärm und Bauschmutz zu rechnen.
Für diesen Zeitraum wurde eine Beitragsreduzierung angeboten.

Sind hier ausreichend Gründe für eine Sonderkündigung gegeben?
Ich möchte die Kündigung zu dem Termin, an dem die Einschränkungen eintreten.

-----------------
""

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7152 Beiträge, 1576x hilfreich)

Das kann man so nicht beantworten.
Wenn Du ausserordentlich kündigst und das Studio sein Geld einklagt, wird ein Richter entscheiden müssen, ob die Situation zumutbar ist oder nicht.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
clasa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ganz so schnell läuft es ja in der Regel nicht. Wenn ich die Kündigung schreiben würde, bekäme ich erstmal eine Antwort, ob die Kündigung so akzeptiert wird oder daß es so nicht geht und eine reguläre Kündigung zum ....20irgendwann erfolgen muß.
Danach kann ich immer noch entscheiden, welche Möglichkeiten ich nutzen möchte.
Damit ein Richter aktiv wird, bedarf es doch einiges mehr.
Ich wollte lediglich erstmal wissen, wie meine Chancen stehen. Sprich: Lohnt es sich eine außerordentliche Kündigung zu formulieren.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
clasa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ganz so schnell läuft es ja in der Regel nicht. Wenn ich die Kündigung schreiben würde, bekäme ich erstmal eine Antwort, ob die Kündigung so akzeptiert wird oder daß es so nicht geht und eine reguläre Kündigung zum ....20irgendwann erfolgen muß.
Danach kann ich immer noch entscheiden, welche Möglichkeiten ich nutzen möchte.
Damit ein Richter aktiv wird, bedarf es doch einiges mehr.
Ich wollte lediglich erstmal wissen, wie meine Chancen stehen. Sprich: Lohnt es sich eine außerordentliche Kündigung zu formulieren.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Flo Ryan
Status:
Schlichter
(7371 Beiträge, 4963x hilfreich)

Sind die gesonderten Bereiche wie Schwimmbad auch tatsächlich im Vertrag als enthaltene Leistung vereinbart? Wenn nicht, hast du keinerlei Ansprüche.

Wenn doch, halte ich es dennoch für unwahrscheinlich, dass hier ein Grund für eine fristlose Kündigung vorliegt. Das Studio selbst schliesst wie immer und für die Nichtnutzbarkeit der anderen Bereiche gibt es eine Beitragsreduzierung. Mehr kann man erstmal nicht erwarten, irgendwann muss ja auch mal modernisiert werden.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
asd1971
Status:
Student
(2594 Beiträge, 972x hilfreich)

Das sehe ich hier anders, sofern im Vertrag alle Bereiche inkludiert sind:

1. 3 Wochen ist geschlossen - ist soweit in Ordnung, weil dies im Vertrag verankert ist.

2.: Modernisierung bis Oktober - da könnte eine Kündigung möglich sein, sofern man darstellen kann, dass man die anderen Bereiche nutzen wollte (und genutzt hat).

Dazu ist eine Beitragsreduzierung nicht ausreichend. Dem Kunden muss überlassen werden, ob er das mittragen will oder nicht.

Ansonsten wäre der Kunde dem Betrieb vollkommen ausgeliefert. Was wäre, wenn nur noch die Mucki-Bude geöffnet wäre, und die anderen Bereiche für 4 Monate geschlossen werden? Von daher...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7152 Beiträge, 1576x hilfreich)

quote:
Damit ein Richter aktiv wird, bedarf es doch einiges mehr.
Ich wollte lediglich erstmal wissen, wie meine Chancen stehen. Sprich: Lohnt es sich eine außerordentliche Kündigung zu formulieren.


Wie gesagt, Du siehst es ja auch hier, unterschiedliche Meinungen. Es bleibt Dir nichts anderes übrig, als zu kündigen und nicht mehr zu zahlen. Dann muss das Studio seion Geld einklagen und ein Richter wird entscheiden, in wie fern das Ganze zumutbar ist oder nicht.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.326 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.540 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen