Stromversorger liefert nicht- Grundversorgung

22. Oktober 2011 Thema abonnieren
 Von 
ommel2
Status:
Beginner
(96 Beiträge, 19x hilfreich)
Stromversorger liefert nicht- Grundversorgung

Eigentlich war ich der Meinung, seit dem 01.09.11 von Vattenfall beliefert zu werden. Ich habe ein Schreiben, dass der Vertrag seit 01.09. besteht. Auch im online- Portal gibt es eine Vertragsnummer mit sämtlichen Daten meinerseits. Nun erhielt ich gestern ein Schreiben vom örtlichen Grundversorger, der mir mitteilt, dass ich seit 01.09. dort Kunde bin. Natürlch gleich mit einer Abschlagszahlungsforderung. Auf meinen Anruf hin erklärte mir der Sachbearbeiter, dass bei Vattenfall etwas schiefgegangen sei, ich aber ab dem 01.12. dann dort Kunde sei. So hat es Vattenfall jedenfalls beim Grundversorger beantragt. Hab natürlich für die 3 Monate jetzt einen wunderbar teuren Grundversorgungstarif, den ich ja eigentlich nicht wollte. Seitens Vattenfall kam nie eine Mitteilung, dass da was schief gegangen sei...... Ich möchte natürlich auch dem Grundversorger nichts schuldig bleiben und die Abschläge zahlen. Kann ich die Mehrkosten von Vattenfall einfordern?

-----------------
" "

-- Editiert ommel2 am 22.10.2011 14:16

-- Editiert ommel2 am 22.10.2011 14:17

-- Editiert ommel2 am 22.10.2011 14:17

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121764 Beiträge, 40059x hilfreich)

quote:
Nun erhielt ich gestern ein Schreiben vom örtlichen Grundversorger, der mir mitteilt, dass ich seit 01.09. dort Kunde bin.

Interessant wäre nicht, wann du dort Kunde bist, sondern ab wann man die Belieferung zugesichert hat.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
ommel2
Status:
Beginner
(96 Beiträge, 19x hilfreich)

Jetzt hab ich mir das nochmal genauer durchgelesen. Es kamen 2 Schreiben. In dem vom 12.07. steht, dass der Vetrag bestätigt wurde. Dann kam eins am 31.07. Darin steht, dass der voraussichtliche Liefertermin der 01.09. sein wird, da die Kündigung des alten Vetrages und die Ummeldung beim Netzbetreiber ca. 4 Wochen in Anspruch nehmen wird. Mehr nicht. Da haben die sich ja fein aus der Verantwortung gestohlen. Und ich bekomme den Bonus nur nach 12 monatiger Belieferung und nicht nach 12 Monaten Vetrag....Find ich ja frech. Da such ich mir doch glatt einen anderen Anbieter. Müsste ja noch klappen zum 01.12.

-----------------
" "

-- Editiert ommel2 am 23.10.2011 10:11

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121764 Beiträge, 40059x hilfreich)

quote:
Da such ich mir doch glatt einen anderen Anbieter. Müsste ja noch klappen zum 01.12.

:???:
Dir ist offensichtlich nicht klar, das du bereits einen rechtsgültigen Vertrag mit V hast, den du erstmal erfüllen musst?

Oder meintest du den 01.12.2012?





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

-- Editiert Harry van Sell am 23.10.2011 15:27

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Pragmaticus
Status:
Lehrling
(1449 Beiträge, 508x hilfreich)

quote:
Find ich ja frech. Da such ich mir doch glatt einen anderen Anbieter.

Und was ist, wenn der alte Anbieter bzw. Grundversorger die Verzögerung verursacht hat? Macht die Telekom bei Konkurrenzanschlüssen auch und jede Menge Naivlinge fallen darauf rein und bleiben dann doch dort.
Wie wäre es für 2 Monate in einen günstigeren Tarif beim Grundversorger zu wechseln?


-----------------
"PS: die hier in Foreneinträgen eingeblendete Werbung ist keine Empfehlung meinerseits"

-- Editiert Seufz am 23.10.2011 17:04

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
ommel2
Status:
Beginner
(96 Beiträge, 19x hilfreich)

Ich kann bei V jeden Monat den Vetrag kündigen. Muss ja nicht 12 Monate dort Kunde sein. Nur dann aber bekomme ich den Bonus. Und seitens des Grundversorgers habe ich schon die Bestätigung, dass die Verzögerung auf Grund fehlender Unterlagen durch V zustande gekommen ist.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8429 Beiträge, 3449x hilfreich)

quote:
seitens des Grundversorgers habe ich schon die Bestätigung

auch ich hätte da so meine Zweifel. Oft sind Kundenübergaben eher schikanös und ein Zugeständnis von V. wäre glaubhafter.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.452 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.661 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen