Stromvertrag Hauskauf

18. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
kanone9876
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Stromvertrag Hauskauf

Hallo ich weiß nicht ob ich mich zu blöd anstelle, aber ich verstehe einfach nicht wie ich vorgehen soll.

Habe ein Haus gekauft, dass in 2 Wohnungen aufgeteilt ist.
Habe vorher in einer der Wohnungen gewohnt und Strom wurde über eine Pauschalmiete abgewickelt.

Am 17.10.2023 ist die Auszahlung erfolgt und notariell bin ich jetzt für die Versorgung zuständig.

Kann ich jetzt einfach einen neuen Stromvertrag abschließen oder muss ich warten bis der alte Eigentümer seinen Vertrag gekündigt hat?
Oder muss ich mich irgendwo melden ?
Stehe irgendwie auf dem Schlauch.

Bin für Hilfe dankbar
LG

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118834 Beiträge, 39639x hilfreich)

An wen ist der Stromvertrag gebunden, ab die Person oder an das Haus?
Ist man Rechtsnachfolger beim Stromvertrag geworden?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
kanone9876
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Der vorherige Eigentümer hat den Vertrag mit EON.
Die beiden Mietwohnungen mussten nie einen Stromvertrag abschließen, weil Strom mit über die Pauschalmiete abgerechnet wurde.
LG

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118834 Beiträge, 39639x hilfreich)

Ok, dann wäre nur noch zu klären, ob man Rechtsnachfolger ist.

Falls ja, ist man in den Vertrag eingestiegen.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.492 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen