Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.542
Registrierte
Nutzer

Überteuerte Miete für ein Medizingerät

9.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Kosten Rechnung
 Von 
katweazle
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Überteuerte Miete für ein Medizingerät

Hallo!

Folgender Sachverhalt: Im Rahmen einer ärztl. Behandlung habe ich leihweise ein (auf dem freien Markt erhältliches) Medizingerät erhalten.

Der Arzt hat die postalische Zusendung über einen Dienstleister veranlasst, ohne dass bei dieser Gelegenheit über Kosten gesprochen worden wäre.

Nun erhalte ich die Rechnung, die (für 3 Monate Leihe) fast dem Doppelten des "üblichen" Marktpreises (meine Recherche im Netz) entspricht. Im Webshop des Dienstleisters/Anbieters kostet das Gerät immerhin auch nur wenig mehr als die Miete für 3 Monate. Das Gerät selbst "altert" auch nicht in dem Masse, dass man es nun wegwerfen könnte.

Mit welcher Begründung könnte man hier den Rechnungsaussteller zu einer gemäßigteren Rechnung bewegen?

(Mir könnte es im Prinzip auch egal sein, da ich die Rechnung ohne "Nachdenken" an meine PKV weiterleiten könnte, allerdings finde ich das krasse Missverhältnis von Neupreis zu Mietgebühr vor allem angesichts der allg. Zustände im Gesundsheitssektor für etwas dreist).

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Rechnung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(63028 Beiträge, 30764x hilfreich)

quote:
Das Gerät selbst "altert" auch nicht in dem Masse, dass man es nun wegwerfen könnte.

Eventuell schon. Hygienerechtliche Vorgaben können dazu führen, das eine aufwändige Desinfektion notwendig wird oder das Gerät garnicht mehr für andere benutzt werden darf.

Ansonsten würde ich den Anbieter einfach mal auf die Diskrepanz und die fehelnde Vereinbarung bezüglich der Kosten hinweisen.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen