Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.273
Registrierte
Nutzer

Vertrag Mobilcom-Debitel

6. September 2010 Thema abonnieren
 Von 
Jenny1303
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertrag Mobilcom-Debitel

Guten morgen,

ich habe ein großes Problem. Ich versuche dieses mal genau zu schildern!
Ich hab einen Debitel Vertrag im Dezember 2007 abgeschlossen. Im April 2009 habe ich diesen verlängert (selber schuld:-()!! Dann im September ca fing die Umstellung von Debitel auf Mobilcom Debitel an, mir wurden 3 Monate keine Rechungen vom Konto abgebucht und dann auf einmal alles. Wegen dieser Umstellung und dauernden Problem habe ich dann meinen Vertrag vorzeitig Kündigen wollen! Ganz schnell innerhalb von 2 Wochen kam dann auch schon die Kündigungsbestätigung zum 01.12.2010. Ich war natürlich richtig froh, aber das eigentliche Problem kommt jetzt, bei meinen Daten im Internet steht Vertragsende 1 Jahr später also zum 01.12.2011. Jetzt zu meiner Frage, ist das Vertragsende 01.12.2010 rechtens??
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen!!

Danke, Jenny

-----------------
""

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8430 Beiträge, 3436x hilfreich)

quote:
... vorzeitig Kündigen wollen

so einfach geht das nicht. Begründung?

quote:
Kündigungsbestätigung zum 01.12.2010
schriftlich?
Dann ist doch alles in Ordnung!

"im Internet steht Vertragsende 1 Jahr später" :???:

Rechtzeitig vor dem 1.12. die SIM-Karte zurücksenden, Einzugsermächtigung wegen Vertragsende entziehen und abwarten.




-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jenny1303
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich weiß das ein Vertragsende nicht vorzeitig geht, habs einfach mal versucht!!

Und mit den Zahlungen einfach einstellen und Karte zurückzahlen, nicht das ich dann auf einmal ne Dicke Rechnung in der Post habe. Ich weiß wirklich nicht ob diese Bestätigung rechtens ist.-( vor allem weil immer schön im ganz klein gedruckten steht (Änderungen und Irrtümer vorbehalten:-( und achja ich habe eine schriftliche Bestätigung bekommen also per Post!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8430 Beiträge, 3436x hilfreich)

Was passieren wird, kann man nur ahnen. Ein Hellseher vermag das sicher besser einschätzen ;)
Dann mach doch eine Supportanfrage "Warum steht 2011 in der Kundenverwaltung? Mit liegt schriftl. Bestätigung für 2010 vor"

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.520 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.959 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen