Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.874
Registrierte
Nutzer

Vertrag abgeschlossen - Rücktritt

20.7.2021 Thema abonnieren
 Von 
CoRo
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertrag abgeschlossen - Rücktritt

Hallo,

ich habe bei einer Firma https://mpu-beratung.info einen Vertrag über eine Online-MPU-Vorbereitung abgeschlossen. Mir wurde der Vertrag digital zugeschickt. ich habe ihn mit einer App unterschrieben und zurückgeschickt. Jetzt will ich das aber nicht mehr, weil ich ein anderes Angebot gefunden habe. Ich habe mich dann einfach nicht mehr gemeldet. Die Firma will jetzt von mir eine Bearbeitungsgebühr da Sie mir den Vertrag wegen nicht Zahlung gekündigt hat. Diese Gebühr steht auch im Vertrag. Für den eigentlichen Termin den ich ausgemacht habe, möchte die Firma ebenfalls eine Ausfallgebühr. Diese ist auch im Vertrag enthalten. Die Widerrufsfrist ist auf jeden Fall schon abgelaufen.

Meine frage, komme ich da irgendwie raus? Also, ich weiß, dass ich selbst schuld daran bin. Aber jetzt ist es so und ich würde die Zahlung gerne vermeiden. Der ganze Spaß ist schon teuer genug.

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Master
(4167 Beiträge, 1055x hilfreich)

Also ist man einen Vertrag eingegangen, den man nicht bezahlen will. Man hat weder ein eventuelles Rücktrittsrecht in Anspruch genommen, sondern hat sich nicht mehr gemeldet.

Dann hat man auch zu bezahlen. Verträge sind nun mal einzuhalten

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(100040 Beiträge, 37016x hilfreich)

Zitat (von CoRo):
Meine frage, komme ich da irgendwie raus?

Ja, das "wie" hat die Firma doch schon mitgeteilt.



Zitat (von CoRo):
ich würde die Zahlung gerne vermeiden

Ich fürchte das die genannte die günstigste Möglichkeit ist, um dort heraus zu kommen.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.177 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.472 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen