Vertrag beim Fitnessstudio fristlos kündigen

28. März 2014 Thema abonnieren
 Von 
rrr18rrr
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertrag beim Fitnessstudio fristlos kündigen

Hallo, ich habe noch 1 Jahr lang einen Vertrag mit einem Fitnessstudio. Jedoch zahle ich dort schon seid ca 5 Monaten ohne das Studio besucht zu haben. (Überprüfung durch die Chip-Karte möglich) Zudem schaffe ich es aus beruflichen Gründen nicht mehr das Studio zu besuchen. Kann ich auch fristlos den Vertrag kündigen und wenn ja, wie?
Danke.

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16088x hilfreich)

Nein. Das ist dein persönliches Problem, dass du das Angebot nicht nutzt. Wenn das Studio nichts dafür getan hat (Öffnungszeiten geändert o.ä.) ist da keine fristlose Kündigung möglich.

Vielleicht geht man dort einmal hin, schildert die Situation und bitten höflich (denn fordern kannst du das nicht) um eine einvernehmliche Auflösung des Vertrages. Wichtig: Wenn die das zusagen, lass es dir schriftlich bestätigen, dass der Vertrag aufgelöst ist.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.289 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen