Vertrag über Urlaubsreise telefonisch geschlossen

4. Januar 2010 Thema abonnieren
 Von 
Christian100
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertrag über Urlaubsreise telefonisch geschlossen

Hallo!

Meine Mutter hat am 19.12. des letzten Jahres (das war ein Samstag und ist heute vor 16 Tagen) telefonisch eine Pauschalreise bei einem Reiseveranstalter gebucht. Nun möchte sie von dieser Reise zurücktreten, da sie inzwischen viel Negatives von dem Veranstalter gehört hat.
Die zwei Wochen Frist, in der man von telefonisch geschlossenen Verträgen zurücktreten kann, ist also bereits abgelaufen und der Reiseveranstalter zeigte sich heute früh am Telefon auch nicht kooperativ, als wir darum baten, den Vertrag aufzuheben.
Zunächst scheint der Reiseveranstalter im Recht zu sein, stutzig macht uns jedoch folgendes: Meine Mutter buchte die Reise wie gesagt am 19.12. (höchstwahrscheinlich bei einem Callcenter, das für den Veranstalter arbeitet). Auf der Buchungsbestätigung steht jedoch der 18.12. als Vertragsdatum, also der Freitag vor dem Anruf, der am Samstag stattgefunden hat.
Meine Frage daher: Gibt es Regelungen, die uns helfen könnten, noch von dem Vertrag zurückzutreten? Ist es vielleicht so, dass die Frist der zwei Wochen in diesem Fall erst am nächsten Werktag beginnt? Dann wäre heute nämlich der 14. Tag nach Vertragsschluss.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Christian

-----------------
""

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121968 Beiträge, 40085x hilfreich)

Wann hat sie denn die Widerrufsbelehrung in schriftlicher Form erhalten ?




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
CAM
Status:
Lehrling
(1242 Beiträge, 322x hilfreich)

Bei Reisevertraegen gibt es auch dann kein Ruecktrittsrecht, wenn diese ausschliesslich auf telefonischem Wege, ueber Internet oder per Fax geschlossen wurden.

Gruss
CAM

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.835 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen