Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
568.620
Registrierte
Nutzer

Werkstatt Auftrag

28.2.2019 Thema abonnieren
 Von 
Knoxi
Status:
Beginner
(122 Beiträge, 73x hilfreich)
Werkstatt Auftrag

Hallo zusammen,

nach einer sehr langen Geschichte mit der Werkstatt wurde letzte Woche ein Auftrag unterschrieben, dass mein Auto zum Festpreis xy Fahrbereit wieder instandgesetzt wird.

Heute morgen riefen die an (leider bei meinem Mann) und sagten, das Auto sei fertig allerdings sei die Airbag Leuchte ständig am blinken und ob die das kostenpflichtig reparieren sollen?

Nach 8 Monaten wo mein Auto jetzt inzwischen da ist und jede Menge Ärger, hatte mein Mann keine Lust mehr und sagte nein.

Aber...
Die Fehlermeldung bestand vorher nicht und das ärgert mich tierisch gerade, daher meine Frage: Gehört diese Meldung bzw. Das Leuchten des Airbag Symbols zum "Fahrbereit"? Das Auto fährt ja (bzw. sollte) aber die Fehlermeldung bestand vorher nicht. Es wurde das Motor Steuergerät ausgetauscht und die Verkabelung, wer garantiert mir, dass es nicht davon kommt?

VG, Knoxi

-- Editiert von Knoxi am 28.02.2019 09:42

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84639 Beiträge, 34543x hilfreich)

Wenn das Auto fahrbereit ist, dann wäre der Auftrag erledigt.

Besser wäre gewesen, nicht "Fahrbereit" sondern "fahrbereit und den Regelnder StVo / Fahrzeug-Zulassungsverordnung entsprechend" bzw. "fahrbereit und verkehrssicher" zu vereinbaren.


Wenn der Fehler erst während der Reparatur und durch Schuld der Werkstatt entstanden ist, denn wäre die Werkstatt im übrigen verpflichtet diesen kostenlos zu beseititgen.
Ich würde dahher noch vor Abholung schriftlich reklamieren, das das Fahrzeug mit einem neuen Fehler (Airbag-Leuchte) an euch übergeben werden soll.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 203.964 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.284 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen