Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.385
Registrierte
Nutzer

Widerruf Hardwarebestellung/Vertragsverlängerung

25. Juli 2011 Thema abonnieren
 Von 
go309546-11
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Widerruf Hardwarebestellung/Vertragsverlängerung

Ab wann beginnt bei Hardwarebestellung (inkl. Vertragsverlängerung) die Widerrufsfrist?

Ich habe telefonisch Hardware bestellt. Diese war an eine Vertragsverlängerung gebunden (DSL/Festnetz).

Beauftragt am 15.06., Umstellung erfolgte am 01.07.

Hardware wurde aber nicht wie telefonisch zugesagt eine Woche vor Umstellung geliefert, sondern nach mehreren telefonischen Nachfragen erst zum 12.07.

Habe die Hardware am 16.07. zurückgeschickt und zeitgleich die Verlängerung schriftlich widerrufen.

Nun teilte man mir mit, der Widerruf wäre zu spät.
Die Widerrufsfrist hätte schon mit der Beauftragung begonnen - das scheint meiner Meinung nach nicht richtig zu sein.

Die Hardware (eigentliche Bestellung) ist ja erst - nach mehreren Anfragen wo diese denn bleibt - am 12.07. geliefert worden.

Am Anschluss selbst hat sich technisch nichts verändert, nur 1 Euro/Monat weniger was die Rechnung angeht.

Jemand schon einen ähnlichen Fall gehabt/Erfahrungen in dem Bereich.

Will die Verlängerung widerrufen - bin generell unzufrieden wegen diverser Fehlinformationen/"Lügen" seitens des Anbieters - und zum Ablauf der alten Vertragslaufzeit (Ende Oktober) den Anbieter wechseln.

Nun will man mich aber nur "ungerne" gehen lassen habe ich das Gefühl...

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8430 Beiträge, 3437x hilfreich)

was steht in der Widerrufsbelehrung?

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go309546-11
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärungen innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E Mail) widerrufen. Den Kauf eines Endgerätes können Sie – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform bzgl. der Erbringung von Dienstleistungen jedoch nicht vor Vertragsschluss, bzgl. der Lieferung von Waren [color=red]jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger[/color] und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGBInfoV . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Wenn Sie in Verbindung mit einem Dienstleistungsvertrag
vergünstigt Endgeräte erworben haben, ist nur der gleichzeitige Widerruf beider Verträge möglich. Der Widerruf ist zu richten an:
Vodafone D2 GmbH , vertreten durch ihre persönlich haftende Gesellschafterin Vodafone-Verwaltungs-AG, diese vertreten durch ihre Vorstände, Abteilung Widerrufe, Alfred-Herrhausen-Allee 1, 65760 Eschborn. Fax-Nr.: 0800-10 70 115. Die Rücksendung der Sache hat zu erfolgen an: Logistikzentrum
Vodafone, Retourenservice, Ernst-Lässig-Straße 5, D-09232 Hartmannsdorf.


-- Editiert am 25.07.2011 21:20

-- Editiert am 25.07.2011 21:21

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 232.781 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.787 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen