Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.383
Registrierte
Nutzer

Widerrufsrecht nach 355BGB bei Vertragsschluss per eMail?

5. August 2022 Thema abonnieren
 Von 
Gruwe
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Widerrufsrecht nach 355BGB bei Vertragsschluss per eMail?

Hallo zusammen,

folgender Fall:

A ist Verbraucher und fragt bei B nach einem Angebot für die Erstellung eines Werkvertrag nach BGB 650ff an.
B sendet dem A elektronisch (PDF per eMail) ein schriftliches Angebot zu.

Besitzt der A in diesem Fall ein Widerrufsrecht nach 355BGB auf welches der B hinweisen muss?

Vielen Dank!

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(104201 Beiträge, 37611x hilfreich)

Zitat (von Gruwe):
Besitzt der A in diesem Fall ein Widerrufsrecht nach 355BGB auf welches der B hinweisen muss?

Ohne hellseherische Fähigkeiten und in Ermangelung jedweder relevanter Fakten nicht seriös zu beantworten.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
drkabo
Status:
Philosoph
(13865 Beiträge, 8503x hilfreich)

Will sagen:
Die Tatsache, dass das Angebot per Mail kam, reicht für sich allein noch nicht für ein Widerrufsrecht.
Siehe §312c BGB

Sie müssen mehr Details liefern.

Signatur:

Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.058 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.634 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen