Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
551.642
Registrierte
Nutzer

eingeschriebener Brief

6.9.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Vertrag Forum
 Von 
Friedel
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
eingeschriebener Brief

Hallo Forum!

Wenn in einem Vertrag "...durch eingeschriebenen Brief" steht, gilt dann auch die persönliche Übergabe mit Empfangsquittung oder muss das durch die Post erfolgen.

Danke und Gruß

-----------------
" "

-- Editiert Friedel am 06.09.2013 12:08

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vertrag Forum


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8334 Beiträge, 3393x hilfreich)

Eingeschriebener Brief ist eine Umschreibung für Briefversand mit Versandbeleg. Ob das über Boten oder mit persönlicher Zustellquittung oder Unternehmen Rot oder Gelb erfolgt ist zweitrangig.


-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
GROC
Status:
Lehrling
(1026 Beiträge, 682x hilfreich)

Und immer daran denken, daß so eine Regelung für Zustellungen in AGB (!) unwirksam ist ("keine schärfere Form als die Schriftform").

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.723 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.818 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.