ordentliche Kündigung" Umstrukturierung des Tarifs

16. November 2014 Thema abonnieren
 Von 
Meins09
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
ordentliche Kündigung" Umstrukturierung des Tarifs

Hallo erstmal,
Ich heisse Marcus und habe mal ne Frage zu einer ordentlichen Kündigung seitens des Versicherungsträgers. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und mir sagen ob das so rechtens ist was der Versicherungsträger da so tolles geschrieben hat.

Ich habe von der Agila im August 2014 eine Kündigung des Tierkrankenschutzes zum 30.06.2015 erhalten.
Hier der genaue Text:

"aufgrund einer Umstukturierung der Tarifwelt ist es leider nicht mehr Möglich, Name "des Tieres"zu den bisherigen Konditionen im Tarif Tierkrankenschutz zu versichern. es tut uns daher leid, hiermit von unserem Recht auf ordentliche Kündigung zum Vertragsjehresende Gebrauch machen zu müssen."

Weiter wird mir ein Tarif angeboten der fast genau so teuer ist aber zu deutlich schlechteren Konditionen.

Das was mich an diesem Schreiben etwas Stutzig macht ist die Tatsache, das es diesen Tarif der Mir gekündigt wurde, immer noch bei der Agila angeboten wird. Und eben nicht, wie dem Schreiben zu entnehmen ist, abgeschafft werden soll.
Es geht hierbei um den Versicherungstarif "Tierkrankenschutz Exklusiv".
Hier einmal der Link damit man sieht was ich meine
http://www.agila.de/tierkrankenversicherung-hunde-katzen/tierkrankenkasse-hunde-katzen

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das das mit Rechten Dingen zugeht und wollte mal Fachlichen Rat dazu hören.

Vielen Dank schon mal dafür

Gruß

Marcus

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24959 Beiträge, 16161x hilfreich)

Wenn das nach wie vor angeboten wird, dann frage doch einmal deutlich nach, wieso es dir gekündigt werden soll. Dann dürfte die Kündigung unwirksam sein.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118862 Beiträge, 39645x hilfreich)

Vermutlich wird der Tarif noch angeboten, aber zu anderne Konditionen?





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.558 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen