Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.291
Registrierte
Nutzer

war das eine Vertragsverlängerung? oder doch Neuvertrag? o2

10.12.2021 Thema abonnieren
 Von 
gasfisher
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 0x hilfreich)
war das eine Vertragsverlängerung? oder doch Neuvertrag? o2

Hallo an alle,

habe mal eine Frage zum Thema Handyverträge und Kündigungsmöglichkeiten.

Ich hatte vor ca. einem Jahr meinen Handyvertrag bei o2 gekündigt und mich dann im Januar 2021 vom Rückholservice wieder mit dem Angebot nur 50% der regulären Kosten zu zahlen, ködern lassen. Ok, allnet-flat und 20GB für 15 Euro ist schon ok.

Mittlerweile bin ich umgezogen und sowohl an meinem Arbeitsplatz als auch in meiner Wohnung in Köln habe ich richtig schlechten bis kein Empfang. Was mich dazu bewegt jetzt endlich einen Schlussstrich drunter zu ziehen. Da ja jetzt das Kündigungsrecht reformiert wurde, dachte ich, ich kann quasi jederzeit aus meinem Vertrag raus.

Wenn ich allerdings in meinem Account auf o2 nachsehe, steht da: "Vertragsbeginn xx.01.2021" frühester Kündigunsgtermin im Januar 2023.

Da bei dem Gespräch mit dem Rückholservice habe ich zwar bessere Konditionen bekommen, aber ein Neuvertrag ist meines Erachtens nach was anderes. Es hat sich ja nichtmal der Name des Tarifs geändert.

In der Mail, die ich damals bekommen habe, steht folgendes:

Sie haben sich für den Tarif O2 Free M entschieden.
Ihr Tarif beinhaltet:
• SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze
• Flat in alle deutschen Mobilfunknetze
• Flat ins deutsche Festnetz
Aktivierungsdatum: XX.01.2021
Ihre neue 24–monatige Vertragslaufzeit beginnt sofort, mit Durchführung dieser Vertragsverlängerung.
Rechnungszeitraum: ...



Was jetzt?
War das ein neuer Vertrag? oder eine Verlängerung?
Kann ich von den neuen Kündigungsregelungen gebrauch machen? oder muss ich bis 2023 warten??

Bin sehr für eure Einschätzung dankbar!

Vielen Dank und beste Grüße

-- Editiert von gasfisher am 10.12.2021 23:51

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
gasfisher
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
hat niemand eine Idee dazu?

In der Mail von o2 steht ja recht deutlich "Vertragsverlängerung" nur spiegelt sich das nicht so auf der Website in meinem Account wieder. da sieht alles nach Neuvertrag aus.

Viele Grüße!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(100209 Beiträge, 37042x hilfreich)

Zitat (von gasfisher):
Ich hatte vor ca. einem Jahr meinen Handyvertrag bei o2 gekündigt und mich dann im Januar 2021 vom Rückholservice wieder mit dem Angebot nur 50% der regulären Kosten zu zahlen, ködern lassen

Da der alte Vertrag durch Kündigung beendet wurde, es danach ein Angebot gab und dieses angenommen wurde, ist es ein neuer Vertrag.



Zitat (von gasfisher):
Es hat sich ja nichtmal der Name des Tarifs geändert.

Was auch überhaut nicht nötig ist bei einem neuen Vertrag.



Zitat (von gasfisher):
Kann ich von den neuen Kündigungsregelungen gebrauch machen?

Das wird man dann mangels Klarstellung seitens des Gesetzgebers dann vor Gericht herausfinden müssen.

Möglich wären die Varianten "kein Bestands­schutz", "beschränkter Bestands­schutz" oder "voller Bestands­schutz".
Die erste Variante dürfte sich wohl nicht durchsetzen, es wird nur um die beiden letzten Varianten gehen.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.410 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.540 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen