Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

Grundstücksverkauf durch Gemeinde, Akteneinsicht

15.7.2015 Thema abonnieren
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5916 Beiträge, 1332x hilfreich)
Grundstücksverkauf durch Gemeinde, Akteneinsicht

Hallo,

eine Gemeinde beabsichtigt, ein einziges Grundstück, auf dem vorher ein öffentlicher Spielplatz war, zum Bauland umzufunktionieren und dann zu verkaufen.

Ist die Gemeinde verpflichtet, das Kaufangebot zu veröffentlichen bzw. eine Art von Ausschreibung zu betreiben? Oder kann die Gemeinde das Grundstück an eine beliebige, schon vorher feststehende Person, verkaufen?

Haben Dritte nach dem Verkauf die Möglichkeit, Einsicht in entsprechende Akten/Vorgänge zu nehmen? Gibt es dafür eine Rechtsgrundlage?

Gruß
Jotrocken

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.353 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.