Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.572
Registrierte
Nutzer

Quarantäneanordnung und Versorgung

30.6.2020 Thema abonnieren
 Von 
bruce-bruce-bruce
Status:
Schüler
(206 Beiträge, 85x hilfreich)
Quarantäneanordnung und Versorgung

Hallo zusammen,

wenn eine Person aufgrund von Corona in Quarantäne gesteckt wird und sich dann nicht mehr selbst versorgen kann, wer ist dann für die Versorgung mit Lebensmitteln verantwortlich? Die Person darf ja das Haus nicht verlassen. Die Quarantäneanordnung wurde vom zuständigen Kreis ausgesprochen und die örtliche Ordnungsbehörde hat lediglich die Anordnung zugestellt. Das Bundesland wäre NRW. Muss hier der Kreis die Versorgung sicherstellen oder die Ordnungsbehörde?

Danke und Gruß
bruce

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
user08154711
Status:
Schüler
(268 Beiträge, 35x hilfreich)

Zitat (von bruce-bruce-bruce):
Muss hier der Kreis die Versorgung sicherstellen oder die Ordnungsbehörde?
Nein.
Helfen können Freunde, Verwandte, ehrenamtliche Helfer, Caritas (o.ä.), THW.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sir Berry
Status:
Richter
(8596 Beiträge, 2803x hilfreich)

Zitat (von bruce-bruce-bruce):
Muss hier der Kreis die Versorgung sicherstellen oder die Ordnungsbehörde?

Die Frage stellt sich eigentlich hier in NRW nicht, da die Versorgung sichergestellt ist.
Es gibt genug Lieferdienste, die das Bestellte zustellen - selbst in den eher ländlichen Regionen.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.057 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.547 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.