Bauliche Veränderung WEG

23. Juni 2023 Thema abonnieren
 Von 
Blanco2470123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Bauliche Veränderung WEG

Bei der letzten WEG Versammlung,die nur unter allgemeines kennenlernen lief,legte ein Eigentümer ein Kostenvoranschlag auf den Tisch der eine bauliche Veränderung zu folge hat.Die Hausverwaltung fand das super und hat ohne Abstimmung zugesagt.Mein Einspruch wuõrde einfach weggebügelt.Was kann ich tun,wenn die Handwerker ins Haus kommen und mit der Arbeit beginnen?

-- Editiert von User am 23. Juni 2023 21:40

Probleme mit der Immobilie oder Miteigentümern?

Probleme mit der Immobilie oder Miteigentümern?

Ein erfahrener Anwalt im WEG und Immobilienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im WEG und Immobilienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118765 Beiträge, 39626x hilfreich)

Zitat (von Blanco2470123):
Was kann ich tun,wenn die Handwerker ins Haus kommen und mit der Arbeit beginnen?

Sich einen Anwalt suchen der prüft was man mit Erfolgsaussicht machen kann.

Ich fände es allerdings relevanter, sich zu fragen was man jetzt tun kann und nicht erst wenn es zu spät ist ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Tuta
Status:
Schüler
(305 Beiträge, 83x hilfreich)

Bist Du neu in einer bestehenden WEG?
Gibt es eventuell ältere Beschlüsse, auf die sich der Kostenvoranschlag bezieht?
Geht es Dir um die Sache, die gemacht werden soll oder darum, dass nicht korrekt beschlossen wurde?
Aus den Antworten auf diese Fragen ergibt sich das weitere Vorgehen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Roland-S
Status:
Student
(2591 Beiträge, 1199x hilfreich)

Zitat (von Blanco2470123):
Bei der letzten WEG Versammlung,die nur unter allgemeines kennenlernen lief,
Es gab also keine Tagesordnungspunkte auf der Einladung?


Zitat (von Blanco2470123):
legte ein Eigentümer ein Kostenvoranschlag auf den Tisch der eine bauliche Veränderung zu folge hat
Was soll den gemacht werden? Was soll es kosten, wer hat den Nutzen, wie lautet die Kostentragung? Ist jemand besonders betroffen von dieser baulichen Veränderung?


Zitat (von Blanco2470123):
Die Hausverwaltung fand das super und hat ohne Abstimmung zugesagt
Wie muss man sich das vorstellen, Hat die HV diesen Vorschlag für gut befunden und will das auf eigene Rechnung machen?


Zitat (von Blanco2470123):
Mein Einspruch wuõrde einfach weggebügelt.
Von wem, dem Verwalter oder den übrigen Anwesenden? Mann könnte daraus konstruieren, dass diese Maßnahhme mehrheitlich angenommen wurde. Einen Einspruch eines einzelnen Miteigentümers gibt es nämich nicht.


Zitat (von Blanco2470123):
Was kann ich tun,wenn die Handwerker ins Haus kommen und mit der Arbeit beginnen?
Wenig, bis kaum etwas was nicht ungesetzlich wäre. IMO


Wenn die ETV nicht längerr als zwei Wochen zurück liegt und man die "Zusage" des Verwalters als Beschlussverkündung ansieht, hast Du noch die Möglichkeit dieses "Beschluss" (vorsorglich) anzufechten.

Die Umstände, wie es zu dieser Maßnahme kommen soll sind IMO so gelagert, dass eine Anfechtung gute Erfolgsaussichten hat. Aber lass mal wissen um was es überhaupt gehen soll. Kann ja auch sein, dass das alles so von untergeordneter Bedeutung ist, dass es der Verwallter hätte selbst entscheiden können.


VG
Roland

Signatur:

Das Problem bei Gerichtsbeschlüssen ist, dass regelmäßig nur eine Partei IHR Recht bekommt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen