Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.601
Registrierte
Nutzer

Beschlusssammlung und Niederschrift

 Von 
rudenz
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)
Beschlusssammlung und Niederschrift

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 30.10.015 fand eine außerordentliche Eigentümerversammlung statt.

Erst am 28.11.2015 wurde der Beirat aufgefordert, die Richtigkeit der Niederschrift mit seiner Unterschrift zu bestätigen.

Bei der Gelegenheit wollte der Beirat die Beschlussammlung einsehen. Die Hausverwaltung hatte die Beschlüsse der außerordentlichen Eigentümerversammlung zu dem Zeitpunkt noch nicht in die Beschlusssammlung eingetragen.

Dies erfolgte direkt nach der Unterschrift des Beirats, am 28.11.015 wurde damit die Sammlung aktualisiert.

Ist dies rechtens?

Da die Beschlusssammlung unverzüglich zu aktualisieren ist, wollen die Eigentümer nun die Hausverwaltung abberufen.

Ist dies rechtens?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Viele Grüße

Karl.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Hausverwaltung Eigentümerversammlung Beirat rechtens


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12321.10.2020 15:11:31
Status:
Lehrling
(1538 Beiträge, 872x hilfreich)

Zitat:
Dies erfolgte direkt nach der Unterschrift des Beirats, am 28.11.015 wurde damit die Sammlung aktualisiert.
Ist dies rechtens?

Was soll daran nicht rechtens sein?


Zitat:
Da die Beschlusssammlung unverzüglich zu aktualisieren ist, wollen die Eigentümer nun die Hausverwaltung abberufen.
Ist dies rechtens?

Das wird im Streitfall ein Gericht entscheiden, nicht dieses Forum.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Peter Stetter
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 7x hilfreich)

"Unverzüglich" meint, innerhalb einer Woche nach der Versammlung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12321.10.2020 15:11:31
Status:
Lehrling
(1538 Beiträge, 872x hilfreich)

Zitat (von Peter Stetter):
"Unverzüglich" meint, innerhalb einer Woche nach der Versammlung.

Ganz wichtiger Hinweis. Ob der den TS nach nahezu 4 Jahren aber wirklich noch interessiert?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12330.12.2019 09:33:43
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 77x hilfreich)

Zitat (von Tobias F):
Ganz wichtiger Hinweis. Ob der den TS nach nahezu 4 Jahren aber wirklich noch interessiert?

Warum nicht? Beispiel Arbeitsforum Thema „Arbeit und ihre Folgen?" Hier ein Auszug aus dem Zitat.
Zitat vom 19.3.2003:
Arbeit,Arbeits-und Würdelos.Freie Entfalltung und Meinung sind unerwünscht…………..

Das Problem „Freie Meinungsäußerung" scheint auch nach 16 Jahren im Forum aktuell geblieben zu sein. Es ist amüsant zu beobachten, wer den Finger schwenkt und wer dem zustimmt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12321.10.2020 15:11:31
Status:
Lehrling
(1538 Beiträge, 872x hilfreich)

Zitat (von Contredit):
Warum nicht?

Ganz einfach, weil das Forum durch Leichenfledderei nur unübersichtlicher wird.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.693 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.448 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.