Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.891
Registrierte
Nutzer

Bewässerung Garten

7.7.2017 Thema abonnieren
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1152x hilfreich)
Bewässerung Garten

N'Abend...

2 Sondernutzungsberechtigte für Gartenstück.

Das Gartenstück hat keine angelegten Flächen und keine Blumenbeete. Viel Schatten und Bäume, sodass Rasen kaum bis gar nicht wächst. Rund herum Sträuche und Bäumchen.

Die eine Sondernutzungsberechtigte verlangt von der anderen tägliches Bewässern morgens und abends. Sollte sie sich weigern droht sie, ihr für das Bewässern eine "Rechnung" aufzuschreiben. Darf sie das?

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12321.10.2020 15:11:31
Status:
Lehrling
(1538 Beiträge, 883x hilfreich)

Natürlich darf sie das.
Ob du das bezahlen musst ist eine andere Frage - die ich mit NEIN beantworten würde.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1152x hilfreich)

Ok, ok... ;-) Fordern darf sie alles, aber ob sie damit durch kommt ist ne andere Sache. Danke!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
R.M.
Status:
Bachelor
(3471 Beiträge, 2179x hilfreich)

Zitat:
Die eine Sondernutzungsberechtigte verlangt von der anderen tägliches Bewässern morgens und abends. Sollte sie sich weigern droht sie, ihr für das Bewässern eine "Rechnung" aufzuschreiben. Darf sie das?


Dreh doch den Spieß um, bewässere täglich früh und abends und schreib eine Rechnung auf.

Signatur:

lg.
R.M.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1152x hilfreich)

Zu mühsam. Lieber habe ich mir gestern Abend angesehen wie sie schon fast demonstrativ gewässert hat. Ich wusste ja, laut Wetterbericht, dass es die Nacht über regnen würde, und dem war dann auch so. Nach 1 Stunde fing es an, zu schütten. Naja, Hauptsache mal Wasser verschwendet :-) :-) :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 214.919 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.333 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen