Fremder Hund

7. März 2020 Thema abonnieren
 Von 
Plantagenet
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fremder Hund

Hi,
meine Schwester und ich haben ein Haus geerbt (Einfamilienhaus, je 1/2) und leben seit Jahren gemeinsam darin. Sie hat einen Mann kennengelernt, der einen Hund besitzt. Dieser Mann ist nun im Gefängnis und meine Schwester hat den Hund bei uns untergebracht, obwohl ich diesen Hund nicht im Haus haben möchte (ich habe Angst vor Hunden).
Kann ich rechtlich etwas dagegen unternehmen?
Danke und Grüße

Probleme mit der Immobilie oder Miteigentümern?

Probleme mit der Immobilie oder Miteigentümern?

Ein erfahrener Anwalt im WEG und Immobilienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im WEG und Immobilienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118646 Beiträge, 39613x hilfreich)

Zitat (von Plantagenet):
Kann ich rechtlich etwas dagegen unternehmen?

Vermutlich nicht. Denn einen Hund zu halten, gehört zu den üblichen Nutzungen eines Hauses.


Etwas anderes würde gelten, wenn der Hund tatsächlich ein gefährliches Verhalten an den Tag legt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.058 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen